Börse zum Wochenende: US Arbeitsmarkt unerwartet schwach

BoerseStuttgart

Enttäuschende Konjunkturdaten aus China und Deutschland haben den europäischen Börsen am Freitag weitere Verluste eingebrockt. Die Weltkonjunktur zeigt deutliche Bremsspuren: Schwache Exportzahlen aus China, lahmender Auftragseingang in der deutschen Industrie sowie ein lustloser US Arbeitsmarkt. Im Vergangenen Monat wurden in den USA 20.000 neue Stellen geschaffen. Das ist eigentlich gar nichts. Das ist weniger als wenig. Die Folge: Der Dax fällt, der Ölpreis taumelt und Gold haussiert. Den Wirtschaftsausblick mit den Top Movern der Börse Stuttgart präsentiert Börsenmoderator Andreas Groß

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 2.058,73 USD
  • +1,00%
06.08.2020, 18:50, Deutsche Bank Indikation
Weitere BoerseStuttgart-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Goldpreis (Spo... (23.628)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Goldpreis" wird sich in absehbarer Zeit nicht verändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "Goldpreis"-Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten