Börsenpunk: Es lebe der Sport! BVB, Adidas, Nike, Puma, Anta kaufen? Diese Aktie dürfte Peter Lynch lieben

DER AKTIONÄR TV

In der Bundesliga rollt der Ball wieder. Grund genug für den Börsenpunk die wichtigsten Fußballaktien Europas unter die Lupe zu nehmen. Weil das aber noch nicht genügt, wirft er auch noch einen Blick auf die Sportartikelhersteller. Die scheinen gerade eine Renaissance zu erleben.

Zu guter Letzt gibt es noch ein Schmankerl aus der Rubrik "langweilig, aber geil", diesmal ganz im Sinne von Peter Lynch. Es geht nämlich um Givaudan.

Folgende Aktien werden im Video besprochen: Snowflake (WKN: A2QB38), Knaus Tabbert (WKN: A2YN50), Dino Polska (WKN: A2DPXC), Quantafuel (WKN: A2PQT6), Yandex (WKN: A1JGSL), Juventus Turin (WKN: 794314), Lazio Rom (WKN: A0BMUB), AS Rom (WKN: 938439), Borussia Dortmund (WKN: 549309), Nike (WKN: 866993), Adidas (WKN: A1EWWW), Puma (WKN: 696960), Givaudan (WKN: 938427).

Folgen Sie dem Börsenpunk auch bei Instagram: https://www.instagram.com/boersenpunk

Zugehörige Wertpapiere:

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Puma Aktie

  • 77,18 EUR
  • -2,96%
28.10.2020, 15:38, Xetra

onvista Analyzer zu Puma

Puma auf übergewichten gestuft
kaufen
57
halten
12
verkaufen
3
79% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 77,12 €.
alle Analysen zu Puma
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Puma (2.565)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Puma" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten