Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Brent Crude Öl wieder unter 60 USD

Boerse-Daily.de

Ein Blick auf den Kursverlauf seit April dieses Jahres offenbart einen Abwärtstrend, der die Notierungen des Schmierstoffs im Zeitraum bis heute in der Spitze um über 26 Prozent abwärts drückte. Erst im Bereich des mittelfristigen Aufwärtstrends sowie der Kursmarke von 55,88 US-Dollar konnte der Abwärtstrend temporär unterbrochen werden und führte in eine Seitwärtskonsolidierung hinein. Aktuell steht ein untergeordneter Aufwärtstrend wegen der schwachen konjunkturellen Verfassung der Weltwirtschaft sowie gestiegenen Rohöllagerbeständen auf dem Prüfstand, ein Herausrutschen der Rohölpreise würde schnell wieder Verkäufer auf dem Plan anrufen und zu empfindlichen Abgaben führen können. Trotz der Intervention zahlreicher Notenbanken und einer steigenden Liquidität dürfte sich eine positive Tendenz für die Wirtschaft erst sehr viel später einstellen, kurzfristig wären durchaus Handelsansätze auf der Unterseite möglich.

Sainsonalität im Fokus

Ein deutlich früherer Kälteeinbruch könnte den Rohölpreis stützen. Technisch allerdings befindet sich der Rohölpreis der Nordseesorte Brent Crude auf Gratwanderung im aktuellen Aufwärtstrend, ein Herausrutschen dessen unter das Niveau von 59,50 US-Dollar könnte noch einmal Verkäufer mobilisieren und Abgaben an die letzten Tiefs von 55,88 US-Dollar etablieren. Ein derartiges Szenario würde dich in der übergeordneten Seitwärtsphase durchaus für ein kurzfristiges Short-Engagement beispielsweise über das Open End Turbo Short Zertifikat WKN VE10TU anbieten. Auf der Oberseite begrenzt der Mehrfachwiderstand zwischen 60,64 und 62 US-Dollar ein potenzielles Kaufsignal. Erst oberhalb dieses Preisniveaus dürfte der Rohstoff wieder merklich zulegen können und sich in den Bereich von 63,72 US-Dollar verteuern. Solange die übergeordnete Seitwärtsbewegung seit Anfang August aber anhält, lohnt ein Engagement lediglich auf sehr kurzfristiger Basis.

Brent Crude Oil Future (Tageschart in US-Dollar) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 60,64 // 62,00 // 62,56 // 63,72
Unterstützungen: 59,50 // 59,08 // 57,38 // 55,88

Fazit

Eine Spekulation auf einen fallenden Ölpreis über das vorgestellte Open End Turbo Short Zertifikat WKN VE10TU wird schon sehr bald möglich. Unterhalb von 59,50 US-Dollar könnte bei einer sich abzeichnenden Abwärtsbewegung ein Short-Investment durchaus aufgehen. Short-Positionen können dann um 60,60 US-Dollar abgesichert werden. Im bestmöglichen Fall kommt bei einem Rücksetzer des Rohstoffs zurück auf 55,88 US-Dollar eine Rendite von 125 Prozent zusammen. Der Ausstiegskurs im vorgestellten Schein läge dann bei 1,46 Euro. Das Ziel wurde mit 5,73 Euro berechnet. Als Anlagehorizont werden nur wenige Tage angenommen.

Strategie für fallende Kurse
WKN: VE10TU Typ: Open End Turbo Short
akt. Kurs: 2,48 - 2,49 Euro Emittent: Vontobel
Basispreis: 1.862,25 US-Dollar Basiswert: Brent Crude Oil Future
KO-Schwelle: 1.862,25 US-Dollar akt. Kurs Basiswert: 59,52 US-Dollar
Laufzeit: Open end Kursziel: 5,73 Euro
Hebel: 21,4 Kurschance: + 125 Prozent
Quelle: Vontobel

Bei Mini Future und Open End Turbo findet aufgrund der unbegrenzten Laufzeit eine ständige Anpassung von Basispreis und Barriere statt. Ebenso können sich Basispreis und Barriere beim Wechsel auf den nächstfälligen Future ändern. Weitere Informationen finden sich auf der Produktseite des Emittenten.

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Bank Vontobel Europe AG eingegangen ist.

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Ölpreis Brent Rohstoff

  • 61,92 USD
  • -0,40%
19.11.2019, 10:44, Deutsche Bank Indikation

Kurs zu Ölpreis WTI (Spot) Rohstoff

  • 57,23 USD
  • +0,45%
18.11.2019, 16:00, außerbörslich

Kurs zu BRENT CRUDE OIL (BNPP IND... Index

  • 61,78 USD
  • -0,59%
19.11.2019, 10:29, außerbörslich
Weitere Boerse-Daily.de-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Ölpreis Brent ... (177)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Ölpreis Brent " fällt?

Mit Put-Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Rohstoff-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten