Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Brinkhaus fordert GroKo-Entscheidung der SPD

Reuters

Frankfurt (Reuters) - Unions-Fraktionschef Ralph Brinkhaus fordert von der SPD mit Blick auf ihren am Freitag beginnenden Bundesparteitag Klarheit über die Zukunft der großen Koalition. "Stabile politische Verhältnisse sind wichtig für Deutschland", sagte der CDU-Politiker dem "Spiegel". "Lange Personaldiskussionen und eine Hängepartie zum Fortbestand der GroKo sind da das Letzte, was wir brauchen. "Brinkhaus zufolge steht die CDU/CSU-Bundestagsfraktion auch weiterhin zum Koalitionsvertrag und will die Regierungsarbeit bis zum Ende der Legislaturperiode fortsetzen. Allerdings stellte er klar: "Wir werden die Koalition nicht nach links verschieben." Es gehe "jetzt darum, Deutschland fit für die Zukunft zu machen", sagte Brinkhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 13.521,04 EUR
  • +0,27%
24.01.2020, 21:59, Citi Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (169.125)

Derivate-Wissen

Mit Kapitalschutz in den "DAX" investieren?

Mit Garantiezertifikaten können Sie ohne Kursrisiko in den "DAX" investieren.

Erfahren Sie mehr zu Garantie-Zertifikaten