Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

BVB-Profi Reus sagt Länderspiel-Teilnahme beim DFB-Team ab

dpa-AFX

DORTMUND (dpa-AFX) - Marco Reus hat seine Teilnahme an den EM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Weißrussland und Nordirland abgesagt. Wie der BVB einen Tag nach der
0:4-Niederlage beim FC Bayern München per Twitter mitteilte, plagen den 30 Jahre alten Dortmunder Kapitän weiterhin Probleme am Sprunggelenk. Daher habe er Bundestrainer Joachim Löw am Sonntag darüber informiert, dass er nicht zum DFB-Team reise. Er werde "in Dortmund mit der medizinischen Abteilung des BVB an seiner Gesundung arbeiten".

Reus hat bereits seit längerem Schmerzen am Sprunggelenk, wurde am Samstag beim Spiel in München aber dennoch in der 61. Minute für Mario Götze eingewechselt. Die DFB-Auswahl trifft am kommenden Samstag in Mönchengladbach auf Weißrussland, drei Tage später ist Nordirland in Frankfurt der Gegner im letzten Länderspiel des Jahres./ulb/DP/jha

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Borussia Dortmund BVB Aktie

  • 8,33 EUR
  • -1,24%
20.11.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Borussia Dortmund BVB

Borussia Dortmund BVB auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 8,34 €.
alle Analysen zu Borussia Dortmund BVB
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (789)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten