BVB stößt Kapitalerhöhung an - Frisches Geld auch für Spieler und Schulden

dpa-AFX

DORTMUND (dpa-AFX) - Mit einer Kapitalerhöhung will sich der Fußballverein Borussia Dortmund (BVB) frisches Geld besorgen. Geplant sei die Ausgabe von knapp 18,4 Millionen neuen Stammaktien, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Dortmund mit. Mit dem Bruttoerlös von etwa 86,5 Millionen Euro will das Management Schulden begleichen und Verluste aus der Corona-Pandemie kompensieren. Auch Investitionen in neue Spieler seien denkbar. Die neuen Aktien sollen bisherigen Aktionären angeboten werden. Je neuer Aktie will der BVB 4,70 Euro sehen, das Bezugsverhältnis wurde auf fünf zu eins festgelegt. Als Angebotszeitraum nannte das Management den 20. September bis einschließlich 4. Oktober./ngu/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Borussia Dortmund BVB Aktie

  • 4,89 EUR
  • -1,17%
19.10.2021, 22:26, Tradegate

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Borussia Dortmund BVB

Borussia Dortmund BVB auf kaufen gestuft
kaufen
6
halten
1
verkaufen
0
14% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 4,89 €.
alle Analysen zu Borussia Dortmund BVB
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (445)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten