BVB: Verein rechnet mit 45 Millionen Euro Verlust wegen Corona-Krise – Anleger kann das nicht mehr sonderlich schocken

onvista

Borussia Dortmund rechnet unter anderem wegen der „Geisterspiele“ in der Bundesliga im Geschäftsjahr 2019/20 mit einem deutlichen Verlust.

BVB: Verein rechnet mit 45 Millionen Euro Verlust wegen Corona-Krise – Anleger kann das nicht mehr sonderlich schocken

Der Konzern gehe aktuell von einem Jahresfehlbetrag von rund 45 Millionen Euro aus, teilte der BVB am Montag mit. Der Ausblick stehe aber unter dem Vorbehalt unter anderem möglicher weiterer Transfererträge. Man sehe sich durch die gute Ertragslage in den vergangenen Jahren allerdings gewappnet, die erwarteten Verluste zu tragen. Die Geschäftsführung richte nun den Blick „auf die Erarbeitung neuer Konzepte und Maßnahmen für den Start der neuen Saison 2020/2021“.

Der BVB hat mit gut 80.000 Besuchern den höchsten Zuschauerschnitt der Bundesliga. Schon im dritten Quartal (Januar bis März) blieb nur ein Gewinn von 1,1 (Vorjahr: 29,4) Millionen Euro übrig, vor allem weil Transfereinnahmen fehlten. Die Bundesliga hatte Mitte März wegen der Corona-Pandemie den Spielbetrieb eingestellt, im Mai ging es ohne Zuschauer wieder weiter. Der BVB hatte am Ende erneut das Nachsehen gegenüber Bayern München, die wieder einmal den Titel gewannen. Als Vize-Meister ist der BVB aber erneut für die lukrative Champions League der kommenden Saison qualifiziert.

Aktie verliert nur wenig

Der Kurs der Aktie hat mit einem Minus von 1,4 Prozent relativ entspannt auf diese Ankündigungen reagiert. Allerdings ist das BVB-Papier auch einer der größeren Leidträger der Corona-Krise und hat sich bisher nur wenig von dem herben Crash erholt. Vom Vor-Corona-Goch von 9,40 Euro ist die Aktie noch gut 38 Prozent entfernt, die zwischenzeitliche Erholung hat sich bereits seit Anfang Juni wieder abgeschwächt.

onvista/reuters

Titelfoto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

– Anzeige –

Mit Wechselpilot jährlich bis zu 500 € Energiekosten sparen

Nie wieder zu viel für Strom & Gas zahlen! Der preisgekrönte Wechselservice findet für Sie jedes Jahr automatisch den besten Tarif und kümmert sich zuverlässig um Ihren Wechsel. Einmal anmelden, jedes Jahr sparen.

Hier geht es zum Angebot

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Borussia Dortmund BVB Aktie

  • 5,75 EUR
  • +0,43%
10.07.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Borussia Dortmund BVB

Borussia Dortmund BVB auf kaufen gestuft
kaufen
3
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 5,81 €.
alle Analysen zu Borussia Dortmund BVB
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (493)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Borussia Dortmund BVB" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten