BVB will mit Sieg über Frankfurt Abwärtstrend stoppen

dpa-AFX

DORTMUND (dpa-AFX) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund will mit einem Heimsieg an diesem Freitag (20.30 Uhr/DAZN) gegen Eintracht Frankfurt die eigene Stimmung aufbessern und die Spitzenteams aus Leipzig und München unter Druck setzen. Zudem könnte ein Erfolg Mut für das vier Tage später an gleicher Stätte anstehende Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Paris Saint-Germain machen. Dortmund war zuletzt in Bremen aus dem DFB-Pokal ausgeschieden und hatte in der Bundesliga in Leverkusen verloren. Allerdings reisen die Frankfurter nach ihrem besten Rückrundenstart der Vereinsgeschichte mit Selbstvertrauen an./bue/DP/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Borussia Dortmund BVB Aktie

  • 9,49 EUR
  • +4,97%
21.02.2020, 17:35, Xetra

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Borussia Dortmund BVB

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Borussia Dortm... (885)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten