Cabot wird eine konstante Dividende auszahlen

mydividends

Der amerikanische Industriekonzern Cabot Corporation (ISIN: US1270551013, NYSE: CBT) zahlt am 11. September 2020 eine Quartalsdividende in Höhe von 0,35 US-Dollar je Anteilsschein an seine Aktionäre. Record date ist der 28. August 2020.

Auf das gesamte Jahr gerechnet werden 1,40 US-Dollar an die Aktionäre ausgeschüttet. Beim aktuellen Börsenkurs von 36,55 US-Dollar (Stand: 10. Juli 2020) liegt die derzeitige Dividendenrendite bei 3,83 Prozent.

Cabot ist 1882 in den USA gegründet worden und stellt Hochleistungswerkstoffe her. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Boston ist u. a. in der Herstellung technischer Ruße für die Reifen- und Gummiindustrie, Siliziumdioxid, Farbpigmente für Tintenstrahldrucker, Grundstoffe für Kondensatoren, Aerogels und Spezialflüssigkeiten für Tiefenbohrungen tätig.

Cabot beschäftigt rund 4.500 Mitarbeiter und erwirtschaftete im zweiten Quartal (31. März 2020) des Fiskaljahres 2020 einen Umsatz von 710 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 844 Mio. US-Dollar), wie am 11. Mai 2020 berichtet wurde. Unter dem Strich stand ein Verlust von 1 Mio. US-Dollar nach einem Gewinn von 23 Mio. US-Dollar im Jahr zuvor.

Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie auf der aktuellen Kursbasis an der Wall Street mit 23,09 Prozent im Minus. Die derzeitige Marktkapitalisierung beträgt 2,1 Mrd. US-Dollar (Stand: 10. Juli 2020).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu CABOT Aktie

  • 38,05 USD
  • -1,24%
06.08.2020, 18:55, NYSE

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 27.241,29 Pkt.+0,14%

onvista Analyzer zu CABOT

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere mydividends-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CABOT" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten