Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Cancom: Kapitalerhöhung für weitere Übernahmen – Aktie rückt mit breiter Brust weiter vor – Cloud-Geschäft als langfristiger Kurstreiber?

onvista
Cancom: Kapitalerhöhung für weitere Übernahmen – Aktie rückt mit breiter Brust weiter vor – Cloud-Geschäft als langfristiger Kurstreiber?

Eine Kapitalerhöhung von Cancom kommt am Mittwoch trotz der voraussichtlichen Gewinnverwässerung bei den Anlegern positiv an. Der IT-Dienstleister hat sich am Markt frisches Geld für weitere Zukäufe besorgt, was anders als vorbörslich erwartet zuletzt ein Kursplus von 2 Prozent nach sich zog. Die Stimmung unter den deutschen Branchenunternehmen war zur Wochenmitte insgesamt positiv: Die um 1,6 Prozent höheren Papiere des Konkurrenten Bechtle beeindruckten sogar mit einem Rekord.

Vergangene Übernahme-Erfolge geben Cancom Vertrauensvorschuss bei den Anlegern

Anleger honorierten, dass Cancom die Zukäufe wohl im Wachstumsfeld mit Cloudlösungen tätigen werde. Laut dem Börsenbrief-Autor Hans Bernecker spricht die gute Erfolgsbilanz des Unternehmens bei Übernahmen dafür, dass bei Vollzugsmeldung frische Impulse für die Aktie drin sind. Er hob auch hervor, dass Cancom die neuen Anteilsscheine in einem kurzen Zeitrahmen recht mühelos am Markt los wurde. 3,5 Millionen neue Aktien wurden für 49,70 Euro losgeschlagen, was gut 4 Prozent unter dem Xetra-Schlusskurs vom Vortag lag.

Analystin Victoria Kruchevska von der Commerzbank glaubt, dass ein Teil der Mittel der Refinanzierung des Novosco-Kaufs im Oktober dient. Den Löwenanteil sieht sie aber frei für neue Transaktionen. Cancom habe wohl den Moment genutzt, als die Aktie nahe ihrer Bestmarke notierte. Diese datiert mit 56,60 Euro aus dem September.

Aktie im Höhenflug

In diesem Jahr ist Cancom bislang der drittbeste MDax-Wert. Nach einem Rückschlag bis Ende Oktober ist die Aktie derzeit 7 Prozent vom Rekord entfernt. Year to Date steht ein starkes Plus von 84 Prozent zu Buche, auf 3-Jahressicht beläuft sich das Plus auf knapp 148 Prozent, der herbe Einbruch im zweiten Halbjahr konnte komplett wieder eingeholt werden.

Commerzbank-Expertin Kruchevska vermutet, dass sich das Unternehmen auf dem hohen Kursniveau gegen die Aufnahme neuer Schulden entschieden hat, die bilanziell ohne weiteres möglich gewesen wären. Womöglich wolle sich Cancom diese Möglichkeit aber für einen größeren Zukauf bewahren. Einem Händler zufolge könnte aber auch die nun vorgenommene Kapitalmaßnahme bereits die Schlagkraft für einen größeren Deal erhöhen.

Das Cloud-Geschäft als wichtiger Umsatzmotor gibt dem Unternehmen gleichzeitig in dem durch den Handelsstreit allgemein schwierigen Marktumfeld eine gewisse Stabilität, da die meisten Unternehmen ihre Digitalisierungsprozesse trotzdem langfristig weiter ausbauen, zudem die Verträge in dem Bereich der Cloud-Dienstleistungen in der Regel über lange Zeiträume laufen, was für zusätzliche Planungssicherheit sorgt.

onvista-Redaktion/dpa-AFX

Titelfoto: Phongphan / Shutterstock.com

Wenn du Netflix und Amazon verpasst hast…dann kommt hier deine Chance auf Jahrhundertrenditen!

Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Jeff Bezos investiert 970 Million USD in diese kleine, unbekannte Firma. Er bezeichnet es als „Globales Phänomen“. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben. Klick hier für weitere Informationen zu der Aktie, von der wir glauben, dass sie von diesem Trend profitieren wird… und die „nächste Netflix“ werden könnte. Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub - Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CANCOM SE Aktie

  • 10,00 USD
  • +2,04%
25.02.2019, 16:23, FINRA other OTC Issues

onvista Analyzer zu CANCOM SE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten