CDU-Sozialflügel fordert mehr Kurzarbeitergeld

dpa-AFX

STUTTGART (dpa-AFX) - Der CDU-Sozialflügel fordert angesichts der Coronakrise eine Aufstockung des Kurzarbeitergelds. "Kurzarbeitergeld ist ein unverzichtbarer Bestandteil der Krisenbewältigung. 60 Prozent vom netto bedeutet aber für viele Beschäftigte, dass sie Grundsicherung beantragen müssen", sagte der Vizechef der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA), Christian Bäumler, der Deutschen Presse-Agentur am Donnerstag in Stuttgart. Das Kurzarbeitergeld müsse auf 80 Prozent aufgestockt werden und die Mehrkosten vom Bund getragen werden. Bäumler rechnet mit 1,5 Milliarden Euro Mehrkosten bundesweit./poi/DP/jha

Weitere News

weitere News

Leider wurden keine News gefunden.

Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten