Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Charts & Co.: Handelsstreit – „Eine weitere Eskalation kennt nur Verlierer!“

BoerseStuttgart

Die Drohung stand bereits im Raum, nun wird es tatsächlich ernst. Die Regierung in Washington will offenbar weitere chinesische Waren im Gegenwert von rund 200 Milliarden US-Dollar mit einem Strafzoll belegen. Die Antwort aus Peking dürfte kaum lange auf sich warten lassen. Die Eskalationsspirale im Handelsstreit dreht sich immer schneller, mit teilweise bereits gravierenden Auswirkungen, meint zumindest Bastian Galuschka von GodmodeTrader. Wie es nun bei DAX und Co. weiter gehen könnte, erläutert der Finanzmarktanalyst bei Börse Stuttgart TV.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 12.352,30 EUR
  • +1,02%
20.09.2018, 23:45, BNP Paribas Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

Hang Seng 27.465,76 Pkt.+0,17%

Zugehörige Derivate auf DAX (189.465)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten