Chefanalyst Folker Hellmeyer: Keine stärkere DAX-Korrektur dank Berichtssaison?

DER AKTIONÄR TV

Der Marktexperte rechnet nicht mit einer stärkeren Korrektur und begründet seine Ansicht unter anderem mit der aktuell laufenden Berichtssaison. Bereits jetzt habe es schon zahlreiche positive Überraschungen gegeben.

Wie Hellmeyer den Anstieg der Inflation und die künftige Geldpolitik der Notenbanken sieht, erfahren Sie im folgenden Interview.

Zugehörige Wertpapiere: DE0008469008, DE000DB2KFA7, EU0009652759, XC0009655157

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.458,87 Pkt.
  • +1,42%
14.05.2021, 21:59, Citi Indikation
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (175.239)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten