Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Chicago Rivet & Machine steigert Dividende und zahlt eine Sonderdividende

mydividends

Die Chicago Rivet & Machine Company (ISIN: US1680881026, NYSE: CVR) erhöht die Quartalsdividende um 4,55 Prozent von 21 US-Cents auf 22 US-Cents. Auf das Gesamtjahr hochgerechnet schüttet der Konzern künftig 0,88 US-Dollar aus. Beim aktuellen Börsenkurs von 28,20 US-Dollar (Stand: 15. Februar 2019) entspricht das einer Dividendenrendite von 3,12 Prozent. Die Auszahlung erfolgt am 20. März 2019 (Record date: 5. März 2019). Zur regulären Dividende zahlt das Unternehmen zusätzlich eine Sonderdividende in Höhe von 30 Cents je Aktie aus – auszahlbar ebenfalls am 20. März 2019 (Record date 5. März 2019).

Chicago Rivet & Machine Company ist 1920 in Naperville, Illinois, gegründet worden und war ursprünglich ein Hersteller von Bremsbelägen und Verbindungsnieten. Heute produziert der Konzern Befestigungselemente sowie die dazugehörigen Maschinen. In den ersten neun Monaten des Fiskaljahres 2018 erzielte Chicago Rivet & Machine Company einen Umsatz von 28,66 Mio. US-Dollar (Vorjahr: 27,31 Mio. US-Dollar), wie am 6. November berichtet wurde.

Die Aktie ist seit 1930 an der NYSE gelistet. Seit Jahresanfang liegt das Papier an der Wall-Street mit 10,48 Prozent im Minus. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 27,2 Mio. US-Dollar (Stand: 15. Februar 2019).

Saskia Haaker, Redaktion MyDividends.de

Kurs zu CHICAGO RIVET Aktie

  • 24,80 EUR
  • -1,93%
19.03.2019, 18:00, Frankfurt

onvista Analyzer zu CHICAGO RIVET

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "CHICAGO RIVET" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten