China verlängert Zollbefreiung für Dutzende US-Produkte

Reuters

Peking (Reuters) - China will die Zollbefreiung für 79 aus den USA importierte Produkte verlängern.

Dazu gehörten Seltene Erden sowie Gold- und Silbererz, wie das Finanzministerium am Montag in Peking mitteilte. Die eigentlich nur bis diesen Dienstag geltende Befreiung wird demnach bis zum 25. Dezember verlängert. China hatte Strafzölle auf verschiedene US-Waren verhängt, etliche Produkte davon jedoch ausgenommen.

Die beiden weltgrößten Volkswirtschaften hatten sich unter der US-Präsidentschaft von Donald Trump einen Handelskrieg geliefert und sich gegenseitig mit Strafzöllen überzogen. Der Konflikt wurde mit der Unterzeichnung eines Abkommens Anfang 2020 entschärft. China verpflichtete sich dabei allein im ersten Jahr zum Kauf von US-Waren und landwirtschaftlichen Produkten von zusätzlich 77 Milliarden Dollar im Vergleich zu 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 28.575,80 HKD
  • -0,23%
21.06.2021, 19:59, BNP Paribas Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 33.876,97 Pkt.+1,76%
Goldpreis 1.782,95 USD+1,06%
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten