Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

China will Autosektor für ausländische Firmen komplett öffnen

Reuters

Peking (Reuters) - China will seinen Autosektor und andere Schlüsselindustrien für ausländische Investoren öffnen.

Noch in diesem Jahr sollen demnach alle Beschränkungen für ausländisches Eigentum an Firmen im Schiffs- und Flugzeugbau fallen, wie die für staatliche Lenkungsaufgaben zuständige Nationale Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC) am Dienstag mitteilte. Der Automobilsektor soll nach einer fünfjährigen Übergangsphase komplett freigegeben werden.

Bereits 2018 sollen demnach Ausländer im Bereich Elektro-Autos voll mitmischen dürfen. 2022 soll der gesamte Pkw-Sektor für sie geöffnet werden. Die rasche Liberalisierung im Markt für E-Autos dürfte insbesondere dem US-Pionier Tesla zugute kommen, der ein Werk in Shanghai unter eigener Regie betreiben möchte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Hang Seng Index

  • 27.544,10 HKD
  • -0,13%
20.09.2018, 13:23, BNP Paribas Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

Tesla Aktie 299,02 USD+4,93%

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "Hang Seng" steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten