Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Coca-Cola erhöht Dividende und kündigt neues Aktienrückkaufprogramm an

dpa-AFX

ATLANTA (dpa-AFX) - Der US-Getränkekonzern Coca-Cola hebt seine Quartalsdividende an und will weitere eigene Aktien zurückkaufen. Die Ausschüttung steige um 2,6 Prozent auf 40 US-Cent je Anteilschein, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Analysten hatten hingegen mit 1 Cent mehr gerechnet.

Zudem will das Unternehmen mit einem neuen Programm bis zu 150 Millionen eigene Papiere zurückkaufen. Am Aktienmarkt sorgten die Neuigkeiten nicht für größere Bewegung beim Aktienkurs von Coca-Cola./he/fba

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Coca-Cola Aktie

  • 45,93 USD
  • +0,92%
22.03.2019, 21:01, NYSE

onvista Analyzer zu Coca-Cola

Coca-Cola auf übergewichten gestuft
kaufen
13
halten
19
verkaufen
0
40% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 40,71 €.
alle Analysen zu Coca-Cola

Zugehörige Derivate auf Coca-Cola (1.191)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten