Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

COMMERZBANK unter Druck

GodmodeTrader

Commerzbank AG - WKN: CBK100 - ISIN: DE000CBK1001 - Kurs: 10,695 € (XETRA)

Bis vor einigen Handelstagen präsentierte sich die Commerzbank-Aktie sehr bullisch. Als eine der wenigen Aktien aus dem DAX konnte sie ein neues Jahreshoch erreichen und schickte sich damit an, den Aufwärtstrend auch über die Abwärtstrendlinie hinaus bis in den Preisbereich von ca. 12,25 EUR weiter fortzusetzen. Dort wartete die obere Trendkanalbegrenzung des seit Monaten federführenden Aufwärtstrends.

Im Zuge dieses Szenarios war um die alte Abwärtstrendlinie herum eine kleine Korrektur mit einzuplanen. Bedingt durch die aufkommende Schwäche im Gesamtmarkt fielen aber auch die Kurse der Commerzbank-Aktie in den vergangenen Tagen etwas deutlicher zurück. Die interne Unterstützung um 10,75 EUR wird heute getestet. Dieser würde sich im Bereich von 10,15 EUR eine nächste Supportzone anschließen. Beide bieten die Möglichkeit, die Aktie zu stabilisieren und einen neuen Anlauf auf 11,35-11,75 EUR zu starten.

Aus der bisher immer noch als Korrektur eingestuften Abwärtsbewegung könnte jedoch mehr werden, sollte der Unterstützungsbereich bei 10,15 EUR nachhaltig nach unten durchbrochen werden. Die Aktie müsste dann aus charttechnischer Sicht neu auf dem Prüfstand.

Commerzbank AG Aktie

Jetzt neu: Aktien- & Tradingdepot! Seien Sie von Anfang an dabei! Folgen Sie mir auf Guidants!

BörseGo AG 2017 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach)

Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
GodmodeTrader Geschäftsführer und Gründer immocation.de

Marco Lücke begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere im Vertrieb zweier IT-Konzerne, wurde mit 28 Jahren Vertriebsleiter und entdeckte früh seine Leidenschaft, Dinge zu vereinfachen und sie vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ihm wurde zu dieser Zeit klar, dass finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau nur erfolgreich sein kann, wenn man sich selbst darum kümmert. Er arbeitete sich intensiv in das Thema Immobilien als Kapitalanlage ein. Parallel zu seinem Job begann er zusammen mit Stefan Loibl, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen und verfasste das Buch "immocation: Die Do-it-yourself-Rente." Eine Gebrauchsanleitung dafür, wie private Anleger sich mit dem Kauf kleiner vermieteter Wohnungen ihre eigene Rente erschaffen können.

Anfang 2017 entstand so www.immocation.de. Eine Plattform mit vielen kostenlosen Videos, Tools und Kursen. So, dass Einsteiger lernen, passende Immobilien selbst zu finden, zu bewerten, zu finanzieren und erfolgreich als Kapitalanlage zu nutzen.

Stefan Loibl begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere als Finanz-Controller und wurde mit 29 Jahren Finanzleiter bei einem Konzern in der Bau-Branche. Er entwickelte eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen, Geldanlage und finanzielle Präzision.

Genau diese Leidenschaft half ihm, als er gemeinsam mit Marco Lücke begann, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen. Während dieser Zeit entwickelte er für den Ankauf von Immobilien auch ein Kalkulationstool, das mittlerweile eines der meist genutzten Werkzeuge für private Anleger ist.

Anfang 2017 gründeten die beiden immocation.de. Bereits tausende Kunden finden hier wertvolles Wissen und die passenden Werkzeuge, um eine Wohnung als funktionierende Kapitalanlage zu kaufen.

Kurs zu DAX Index

  • 13.138,00 EUR
  • +0,45%
21.05.2018, 22:51, BNP Paribas Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (177.317)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten