Crash, Rallye, irgendetwas dazwischen? 3 Tricks, um jetzt besonders erfolgreich zu investieren!

Fool.de
Crash, Rallye, irgendetwas dazwischen? 3 Tricks, um jetzt besonders erfolgreich zu investieren!

Kommt ein Crash oder doch eine Rallye? Oder irgendetwas dazwischen? Insbesondere ein Tech-Crash könnte natürlich auch eine Option sein. Viele trend- und wachstumsstarke Aktien sind in den letzten Monaten schließlich am deutlichsten gestiegen.

Guter Rat ist teuer, wie man in diesen Tagen besonders erfolgreich und langfristig orientiert investieren kann. Lass uns daher heute einen Blick auf drei Tricks riskieren, die beim Crash oder auch bei einer Rallye helfen können.

Crash oder Rallye: Das ist der Ansatz

Ein erster Trick ist eigentlich gar keine kleine Sache, sondern sollte insbesondere im Segment der Wachstumsaktien deinen Ansatz definieren. Egal ob Crash oder Rallye: Ein guter Leitfaden kann stets sein, so zu investieren, wie man sich selbst die Zukunft in idealer Weise ausmalt.

Ein Ansatz, der sinngemäß übrigens vom erfolgreichen Fool David Gardner stammt. Seine eigene Portfolio-Vision ist stets, dass er Aktien auswählt, von denen er überzeugt ist, dass sie langfristig in Zukunftsmärkten eine wichtige Rolle spielen.

Wer als Investor diesem Beispiel folgt, der wird in der Regel eines tun: Auf starke Trends und langfristige Wachstumsperspektiven achten. Das ist es wiederum, was langfristig besonders starke Renditen einfahren kann. Zudem blendet man dabei aus, was in den kommenden Wochen oder Monaten passiert. Stichworte wie Crash oder Rallye sind zweitrangig.

Investiere in fixen Intervallen

Egal ob Crash oder Rallye: Ein zweiter Ansatz, um langfristig die bestmöglichen Renditen einzufahren, ist außerdem, in fixen Intervallen zu investieren. Einerseits stellt das sicher, dass man zu jedem Zeitpunkt investiert und nach günstigen Aktien Ausschau hält. Langfristig ist konsequentes Investieren ein wichtiger Schlüssel für den Erfolg.

Andererseits kann es gerade im Crash jedoch eine weitere Einsatzmöglichkeit für dieses Vorgehen geben. Da niemand voraussichtlich den Tiefpunkt erwischen wird und der Versuch des Timings absolut un-Foolish ist, sollte man als Investor auch in fixen Intervallen in eine Abwärtsphase hineininvestieren.

Das heißt beispielsweise: eine Aktie kaufen, wenn sie 10 % im Minus ist, nachkaufen bei 20 %, ein weiteres Mal bei 30 % oder mehr. Das stellt sicher, dass man mit einem crashbedingten Discount günstig kauft und sich die Chance nicht entgehen lässt. Und sichert langfristig ein bestmögliches Renditepotenzial.

Crash oder Rallye? Jede Phase hat ihr Gutes!

Zu guter Letzt sollten Foolishe Investoren außerdem eine Sache bedenken: Jede Börsenphase hat ihr Gutes. In einer Rallye kann man sich über die Kursgewinne freuen. Das ist für viele Investoren natürlich psychologisch einfacher zu ertragen. Wobei das Fehlen attraktiver Nachkaufchancen manchmal schwer wiegt.

Aber auch ein Crash hat definitiv etwas Positives: nämlich, dass man als Investor viele Aktien günstig kaufen kann. Wer jeder Marktphase etwas Gutes abgewinnen kann, der hat nichts zu fürchten. Und kann entsprechend besonders erfolgreich investieren.

The post Crash, Rallye, irgendetwas dazwischen? 3 Tricks, um jetzt besonders erfolgreich zu investieren! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Corona-Unsicherheiten: Aktienmarktschwankungen als Chance!

Wer richtig vorbereitet ist, für den sind Volatilität und Crashs eine großartige Chance. Es gibt nur ein paar einfache Grundlagen zu beachten.

Welche das sind, findest du in unserem kurzen, übersichtlichen und komplett kostenfreien Sonderbericht.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu RALLYE Aktie

  • n.a.
  • n.a.
n.a., n.a.,

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 15.209,15 Pkt.-0,16%

onvista Analyzer zu RALLYE

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "RALLYE" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten