Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

CrossLend Geldanlage mit attraktiver Rendite mit bis zu 14,08%

Zinskommentar

Neben den regulären Zinsangeboten rund um die Tagesgeld- oder Festgeldanlage möchten wir Ihnen mit dem Kreditmarktplatz CrossLend eine weitere attraktive Anlagemöglichkeit vorstellen, die erst seit Kurzem auf dem deutschen Markt angeboten wird.

Zwar ist die Thematik Kreditmarktplatz für unsere Leser nicht vollends neu, dennoch stellt CrossLend als europäischer, grenzübergreifender Online-Kreditmarktplatz eine Besonderheit dar. Anders als seine Mitbewerber verbindet CrossLend Kreditnehmer aus Hochzinsländern mit Investoren aus Niedrigzinsländern und bietet darüber hinaus attraktive Renditen von bis zu 14,08%.

Funktionsweise CrossLend

Mit CrossLend haben Sparer die Möglichkeit in Darlehen zu investieren, die Darlehensnehmern verschiedener europäischer Länder gewährt werden. Hierbei finanzieren Anleger über die CrossLend Plattform aber kein vollständiges Darlehen, sondern investieren in mehrere Notes. Hierbei handelt es sich um Wertpapiere in Form von Schuldverschreibungen, denen verschiedene Kredite zugeordnet sind. Durch diese Notes können Sparer ab einem Betrag von 25 Euro in verschiedene Kreditprojekte investieren und können so von Beginn an für ein breites Anlagespektrum sorgen und das Risiko aufteilen.

Bevor ein Kredit aber ausgegeben wird, erwirbt die CrossLend Securities SA diesen und verbrieft den Kredit durch Begebung einer Serie von Notes. Eine Serie besteht aus mehreren Notes (Teilschuldverschreibungen) mit einer Stückelung von jeweils 25 Euro. Der Gesamtnennbetrag entspricht dem Betrag des Kredits. Wenn der Kreditnehmer seine Kreditraten zurückzahlt, dann leistet die CrossLend Securities SA entsprechende Zins- und Rückzahlungen anteilig an die Inhaber der Notes.

Für den Fall, dass ein Kreditnehmer seine Kreditraten nicht zahlt, schuldet die CrossLend Securities SA den Inhabern der Notes keine Zahlungen. Für die Beitreibung von rückständigen Kreditbeträgen fallen Kosten an, die von etwaigen Zahlungen an die Inhaber der Notes abgezogen werden können. Allerdings durchlaufen im Vorfeld alle Kreditnehmer eine eigens von CrossLend entwickelten Scoring Technologie, welche jeden Kredit auf dem Kreditmarktplatz einer Risikoklasse von A (niedrigstes Risiko) bis HR (höchstes Risiko) zuordnet. Dementsprechend werden Kredite einer niedrigeren Risikoklasse niedriger verzinst als Kredite der höheren Risikoklassen.

Details zum CrossLend Anlagekonto

bis zu 14,08% jährliche Rendite bei Start des Portfolios: Mindestguthaben von 250€ nötig Investitionen ab 25 Euro breit gestreutes Portfolio Klare Kontenübersicht mit benutzerfreundlichem Investment-Dashboard CrossLend Scoring Technologie für die Bonitätsprüfung der Kreditnehmer

So nehmen Anleger eine Investition bei CrossLend vor

Für die Vornahme einer Investition über die CrossLend-Plattform benötigt jeder Investor ein Konto (sog. biw-Cashkonto) bei der Partnerbank biw AG. Nach einer erfolgreichen Kontoeröffnung kann der Anleger direkt von dem Referenzkonto, welches während des Antragsverfahrens angegeben wurde, Kapital auf das biw-Cashkonto überweisen. Um sicher zu stellen, das eine ausreichende Diversifizierung vorgenommen wird, ist es zum Start des Anlageportfolios nötig ein Mindestguthaben von 250 Euro einzahlen.

Um den Aufbau des Portfolios zu beginnen, legen Sparer ihre Investitionsverteilung fest und suchen sich mithilfe von anpassbaren Filter Notes aus, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Dabei kann das Portfolio eine unbegrenzte Anzahl separater Strategien umfassen.

Kosten

Für die Eröffnung des biw-Cashkonto, Portfoliomanagement und Auszahlung des Anlagebetrags fallen für Investoren keine Kosten an. Lediglich für einen über die CrossLend-Plattform erteilten Anlageauftrag wird ein Ausgabeaufschlag in Höhe von 1,00% des Anlagebetrags erhoben.

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
Zinskommentar

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 49 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

Kurs zu DAX Index

  • 12.538,70 EUR
  • 0,00%
21.04.2018, 02:00, BNP Paribas Indikation
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU72TK open end 11.380,0000 9,99912,5212,53
HX1H15 open end 12.045,0000 19,9855,755,76
HX1LHD open end 12.480,8985 119,6090,491,30
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HX1LSQ 13.760,0000 9,99912,4812,49
HW9YQL 13.140,0000 19,9986,246,25
HW9ZF9 open end 12.650,5179 141,3201,401,41
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (182.038)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten