CSU-Chef fordert Schulden-Obergrenze von maximal 100 Mrd Euro

Reuters

München (Reuters) - CSU-Chef Markus Söder hat seine Forderung nach einer Obergrenze für die zusätzlichen Staatsschulden in der Coronakrise erstmals konkretisiert.

CSU-Chef fordert Schulden-Obergrenze von maximal 100 Mrd Euro

Deutschland dürfe sich für die Maßnahmen gegen die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie mit maximal 100 Milliarden Euro zusätzlich verschulden, sagte Söder am Freitag auf dem ersten "virtuellen Parteitag" der CSU. Die Schuldenquote dürfe auf maximal 90 Prozent des Bruttoinlandsprodukts steigen. "Wenn wir die (Obergrenze) nicht haben, fehlt uns die Luft" für eine mögliche zweite Welle des Virus-Ausbruchs, sagte der bayerische Ministerpräsident.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 11.348,45 Pkt.
  • +2,01%
25.05.2020, 14:38, Citi Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (169.056)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten