Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler lädt zur Hauptversammlung und wird die Dividende erhöhen

mydividends

Der deutsche Automobilkonzern Daimler AG (ISIN: DE0007100000) lädt seine Aktionäre zur Hauptversammlung am Donnerstag nach Berlin. Der DAX-Konzern will die Dividende auf 3,65 Euro je Aktie anheben. Gegenüber dem Vorjahr (3,25 Euro) ist dies eine Steigerung um 12,3 Prozent. Auf dem derzeitigen Kursniveau von 69,20 Euro beträgt die aktuelle Dividendenrendite 5,27 Prozent.

Einen hohen Stellenwert wird das Diesel-Thema auf der diesjährigen Aktionärsversammlung einnehmen. Auch der Einstieg des chinesischen Automobilherstellers Geely als Großaktionär sorgt für Gesprächsstoff. Ein Thema wird auch die Fusion der Mobilitätsdienste Car2go und DriveNow von Daimler und BMW in einem Gemeinschaftsunternehmen sein.

Die Daimler AG hat im Geschäftsjahr 2017 Bestwerte bei Absatz, Umsatz, Konzern-EBIT und Konzernergebnis erzielt, wie der Autobauer bereits Anfang Februar mitteilte. Der Absatz wurde im Jahr 2017 um 7 Prozent auf 3,3 Mio. Fahrzeuge gesteigert. Dabei haben sich die Geschäftsfelder Mercedes-Benz Cars (+ 8 Prozent), Mercedes-Benz Vans (+ 12 Prozent) sowie Daimler Trucks (+ 13 Prozent) und Daimler Buses (+ 9 Prozent) alle gut entwickelt.

Der Konzernumsatz kletterte um 7 Prozent auf 164,3 Mrd. Euro. Der DAX-Konzern erzielte im Geschäftsjahr 2017 ein EBIT in Höhe von 14,7 (Vorjahr: 12,9) Mrd. Euro. Das Konzernergebnis stieg auf einen neuen Höchstwert von 10,9 (Vorjahr: 8,8) Mrd. Euro. Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich entsprechend auf 9,84 (Vorjahr: 7,97) Euro. Für das Jahr 2018 wird mit einer leichten Steigerung des Umsatzes gerechnet. Das Unternehmen geht dabei von einem Konzern-EBIT in der Größenordnung des Vorjahres aus.

Redaktion MyDividends.de

Das könnte Sie auch interessieren
Expertenprofil
mydividends Geschäftsführer und Gründer immocation.de

Marco Lücke begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere im Vertrieb zweier IT-Konzerne, wurde mit 28 Jahren Vertriebsleiter und entdeckte früh seine Leidenschaft, Dinge zu vereinfachen und sie vielen Menschen zugänglich zu machen.

Ihm wurde zu dieser Zeit klar, dass finanzielle Absicherung und Vermögensaufbau nur erfolgreich sein kann, wenn man sich selbst darum kümmert. Er arbeitete sich intensiv in das Thema Immobilien als Kapitalanlage ein. Parallel zu seinem Job begann er zusammen mit Stefan Loibl, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen und verfasste das Buch "immocation: Die Do-it-yourself-Rente." Eine Gebrauchsanleitung dafür, wie private Anleger sich mit dem Kauf kleiner vermieteter Wohnungen ihre eigene Rente erschaffen können.

Anfang 2017 entstand so www.immocation.de. Eine Plattform mit vielen kostenlosen Videos, Tools und Kursen. So, dass Einsteiger lernen, passende Immobilien selbst zu finden, zu bewerten, zu finanzieren und erfolgreich als Kapitalanlage zu nutzen.

Stefan Loibl begann nach seinem Diplom in Wirtschaftsinformatik eine Karriere als Finanz-Controller und wurde mit 29 Jahren Finanzleiter bei einem Konzern in der Bau-Branche. Er entwickelte eine ausgeprägte Leidenschaft für Zahlen, Geldanlage und finanzielle Präzision.

Genau diese Leidenschaft half ihm, als er gemeinsam mit Marco Lücke begann, Immobilien als Kapitalanlage zu kaufen. Während dieser Zeit entwickelte er für den Ankauf von Immobilien auch ein Kalkulationstool, das mittlerweile eines der meist genutzten Werkzeuge für private Anleger ist.

Anfang 2017 gründeten die beiden immocation.de. Bereits tausende Kunden finden hier wertvolles Wissen und die passenden Werkzeuge, um eine Wohnung als funktionierende Kapitalanlage zu kaufen.

Kurs zu Daimler Aktie

  • 67,40 EUR
  • -0,59%
18.05.2018, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Daimler

Daimler auf übergewichten gestuft
kaufen
14
halten
9
verkaufen
3
53% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 84,00 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Daimler (21.744)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Daimler" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten