Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Daimler senkt Ergebnisprognose erneut

dpa-AFX

STUTTGART (dpa-AFX) - Der Autobauer Daimler muss seine Prognose erneut senken. Der Konzern hatte seinen Ausblick erst vor gut drei Wochen wegen steigender Kosten für die Bewältigung der Dieselaffäre reduziert. Nun erwartet Daimler das Konzern-Ebit "deutlich unter dem Vorjahreswert", wie das Unternehmen am Freitag überraschend mitteilte bei der Vorlage von Zahlen für das zweite Quartal. Bisher wurde etwa die Höhe des Vorjahresniveaus angepeilt. Als Gründe für die erneute Senkung nennt Daimler unter anderem höhere Rückstellungen für die Dieselaffäre und den erweiterten Rückruf von Takata-Airbags./stk/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Daimler Aktie

  • 45,44 EUR
  • +0,13%
19.07.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Daimler

Daimler auf halten gestuft
kaufen
34
halten
44
verkaufen
7
51% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 45,31 €.
alle Analysen zu Daimler

Zugehörige Derivate auf Daimler (28.308)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten