Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Darauf kommt es jetzt an - Goldexperte Bußler

DER AKTIONÄR TV

Doch die Verluste sind mittlerweile wieder aufgeholt. Gold pendelt um die Marke von 1.500 Dollar.

"Der Sägezahnmarkt kann uns durchaus noch eine Weile begleiten", sagt Markus Bußler. Es sind vor allem zwei Marken, auf die Anleger aktuell bei Gold achten sollten: Bei 1.450 Dollar liegt das 38,2 Prozent Fibonacci Retracement des Anstiegs, der im Frühjahr begonnen hat. Hier liegt eigentlich ein ideales Korrekturziel für den Goldpreis. Aber ein Ausbruch über den 1.520er Bereich würde signalisieren, dass der Goldpreis auf dem Weg zu einem neuen Mehrjahreshoch unterwegs ist. "Aktuell ist sicherlich die beste Option, sich die Bewegung anzusehen und bei Einzelaktien nach Einstiegschancen Ausschau zu halten", sagt Markus Bußler.

Zwei große Konferenzen in Denver signalisierten in Sachen Newsflow in der vergangenen Woche das Ende der sauren Gurkenzeit, die sich jährlich über den Sommer erstreckt. Gleich mehrere CEOs große Produzenten sprachen auf den Konferenzen und äußerten sich zur weiteren Politik ihrer Unternehmen. Mark Bristow von Barrick Gold konnte mit guten Nachrichten aufwarten, die Produktion soll am oberen Rand der eigenen Prognose liegen, die Kosten am untere Rand.

Dagegen scheint Newmont Goldcorp noch einige Probleme zu haben. Eigentlich wollte man durch Verkäufe von Assets aus der Übernahme 1,5 Milliarden Dollar einnehmen - mindestens. Doch bislang hat sich wenig getan. Allerdings Newmont Goldcorp nicht etwa den Preis für die geplanten Verkäufe senken, sondern einfach abwarten, ob sich nicht doch der eine oder andere Interessent einstellt. Gleichzeitig hat der Konzern erneut Probleme in Mexiko - doch es scheint sich eine Lösung anzubahnen. Die gesamte Sendung können Sie gleich hier ansehen.

Wollen Sie dabei sein bei der Rallye der Edelmetallaktien? Dann testen Sie 13 Ausgaben des Börsendienstes "Goldfolio" für nur 49 Euro.

Alle Details unter: https://www.goldfolio.de/start.htm

Schafft Gold den Ausbruch? Wie steht es um Silber, Öl & Co? Bleiben Sie informiert mit dem wöchentlichen NEWSLETTER von Rohstoff-Experte Markus Bußler.

Jetzt kostenlos registrieren! http://www.goldfolio.de

Auf der Homepage erhalten Sie unter anderem auch weitere Infos zum Goldfolio Börsendienst. Nutzen Sie das attraktive Kennenlern-Angebot.

Facebook: https://www.facebook.com/BusslersGoldgrube

Zugehörige Wertpapiere: XC0009655157, XC0009653103, CA0679011084, US6516391066, CA0084741085, CA4969024047, CA7847301032, CA11777Q2099

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Goldpreis Rohstoff

  • 1.485,89 USD
  • -0,27%
21.10.2019, 17:24, Deutsche Bank Indikation
Weitere DER AKTIONÄR TV-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Goldpreis (Spo... (22.890)

Derivate-Wissen

Sie möchten in "Goldpreis" investieren?

Partizipationszertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Rohstoffs teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten