Daten-Anbieter S&P Global will IHS Markit in Milliarden-Deal kaufen

dpa-AFX

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Der Finanzdatenanbieter S&P Global will den Konkurrenten IHS Markit in einem milliardenschweren Aktien-Deal übernehmen. Teil der Vereinbarung, die IHS Markit mit 44 Milliarden Dollar (rund 37 Mrd. Euro) bewertet, seien auch 4,8 Milliarden Dollar an Schulden, teilten beide Unternehmen am Montag mit. Durch den Zusammenschluss erhoffe man sich eine Einsparung bei den laufenden Kosten von 480 Millionen Dollar jährlich. Die behördlichen Genehmigungen vorausgesetzt planen die beteiligten Unternehmen den Zukauf im zweiten Halbjahr 2021 abzuschließen.

Aktionäre von IHS sollen je eigenes Papier 0,2838 S&P-Global-Aktien erhalten, hieß es weiter. Zuvor hatten mehrere US-Medien über den anstehenden Deal berichtet./ssc/stk

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu IHS MARKIT LTD Aktie

  • 90,29 USD
  • -0,08%
26.02.2021, 19:52, NYSE

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu IHS MARKIT LTD

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf IHS MARKIT LTD (14)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten