Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DAX – Driftet in den unteren 12.300er Bereich ab

onemarkets

Der DAX® driftet trotz erneuter Rekordstände an der Wall Street (Dow markiert neues Allzeithoch oberhalb von 27.000 Punkten) weiter ab und fällt am Freitagvormittag in den unteren 12.300er bereich zurück. Statt BASF belastet heute Daimler den Gesamtmarkt, vor allem aber den Automobilsektor.

DAX – Driftet in den unteren 12.300er Bereich ab

Die bärische Einschätzung für das deutsche Börsenbarometer in den vergangenen Handelstagen war bislang zumindest komplett richtig, wenn auch die Dynamik auf der Unterseite etwas zu wünschen übrig lässt. Dies ist aber wahrscheinlich auf die außergewöhnliche Stärke der US-Pendants zurückzuführen. Die technische Einschätzung für den deutschen Leitindex steht vorerst unverändert, es gibt keinen Grund, irgend etwas zu ändern:

„Unterhalb von 12.450 Punkten ist der Weg des geringsten Widerstands aus charttechnischer Sicht kurzfristig südwärts Richtung 12.200 Punkte – potenziell deutlich tiefer. Erst oberhalb von 12.450 Punkten entspannt sich die prekäre Lage für die Bullen. Kaufsignale entstehen erst oberhalb von 12.550 Punkten.“

 

DAX® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 23.05.2019 – 11.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2014 – 11.07.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX® IndexHX9F4D 23,3410.0005,3030.09.2019
DAX® IndexHX9F5F 14,3310.9008,6230.09.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 12.07.2019; 11:39 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX® IndexHZ0NP627,9915.1004,4030.09.2019
DAX® IndexHX9F7Y7,5813.12516,2730.09.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 12.07.2019; 11:39 Uhr

NEU: Holen Sie sich einen Großteil ihrer Handelskosten zurück! Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die kostenlose floribus App aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro, pro Trade ab 1.000 Euro, erfolgt in wenigen Tagen – bis zu maximal 250 Euro pro Monat. Weitere Infos unter: www.onemarkets.de/cashback

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Driftet in den unteren 12.300er Bereich ab erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Adresse
Arabellastr. 12
81925 München
Infoline
+49 (0) 89 378-17466
E-Mail
onemarkets@unicredit.de
Internet
www.onemarkets.de
HypoVereinsbank onemarkets.

Ihr verlässlicher Partner.

Die HypoVereinsbank ist eine der führenden privaten Banken in Deutschland und Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking. Ihren Kunden bietet die HypoVereinsbank ein einzigartiges Netzwerk in West-, Zentral- und Osteuropa sowie 18 weiteren Ländern.

Die Produktmarke onemarkets repräsentiert die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit.

Die HypoVereinsbank gehört zu den Top-Emittenten in Deutschland.

Die Bonitätseinschätzung der HypoVereinsbank durch führende Rating-Agenturen sind jeweils aktuell auf onemarkets.de/bonitaet zu finden.

Kurs zu DAX Index

  • 12.316,00 EUR
  • +0,54%
19.07.2019, 07:46, BNP Paribas Indikation
Knockout Call
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HZ150S 12.450,0000 53,4802,272,29
HZ150U 12.450,0000 53,0642,302,31
HZ150W 12.450,0000 52,3672,332,34
weitere Produkte
Knockout Put
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HZ150S 12.450,0000 53,4802,272,29
HZ150U 12.450,0000 53,0642,302,31
HZ150W 12.450,0000 52,3672,332,34
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (19.632)