Dax in Rekordlaune – UBS-Analysten nennen Kurszenarien

onvista

Der Dax startet die neue Woche gleich mit einem weiteren Rekordhoch. Nachdem der Leitindex wochenlang nicht über die Marke von 15.500 Punkten hinausgehen konnte, notiert er nun deutlich über der Marke von 15.700 Zählern.

Dax in Rekordlaune – UBS-Analysten nennen Kurszenarien

Die UBS sieht für den Dax die Chance auf einen weiteren Ausbruch über sein Rekordhoch. Dieses steht aktuell bei genau 15.798 Punkten. Schon in dieser Woche könnten weitere Rekorde folgen, so die Prognose der Charttechniker der schweizerischen Großbank in einer Studie am Montag. Auf der Unterseite werde die Luft allerdings dünner.

Über der derzeitigen Bestmarke wären weitere Zugewinne bis 15.850 Punkte die Folge, hieß es. Gleichzeitig warnen die Experten vor einer deutlichen Korrektur auf diesem Niveau. Die 16.000er-Marke wäre dann erreichbar, wenn der Index die Hürde bei 15.850 Punkten hinter sich lasse. Für den Fall, dass der Dax unter 15.600 Punkte rutsche, könnte dies eine kleine Verkaufswelle nach sich ziehen und den Index zunächst direkt unter 15.501 Punkte sinken lassen.

onvista/dpa-AFX

Titelfoto:  Imagentle / Shutterstock.com

onvista-Ratgeber: Sie wollen in Bitcoin und andere Kryptowährungen investieren, wissen jedoch nicht wie und wo? In unserem Ratgeber finden Sie alle wichtigen Infos zu Krypto-Börsen und allem, worauf man bei einem Krypto-Investment achten muss.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu UBS GROUP AG Aktie

  • 15,93 USD
  • +1,52%
23.07.2021, 22:10, NYSE

onvista Analyzer zu UBS GROUP AG

UBS GROUP AG auf übergewichten gestuft
kaufen
29
halten
11
verkaufen
9
59% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 15,93 €.
alle Analysen zu UBS GROUP AG
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf UBS GROUP AG (1.229)

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten