Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Dax kommt am Nikolaustag ins Schleudern - Eskalation im Handelskrieg?

BoerseStuttgart

Keine Vorgaben aus den USA, schwache Vorgaben aus Asien – und schon ist es passiert: der Dax rutscht am Vormittag unter die 11.000 Punkte. Die US Wirtschaft wächst moderat. Carl Zeiss Meditec steigen in den MDax auf. Die ohnehin tief gestörte Beziehung zwischen USA und China bekommt einen tieferen Riss: Finanzchefin des chinesischen Smartphone-Herstellers Huawei ist in Kanada festgenommen worden. Mit der neuen Eskalation stelle sich nun die Frage, ob die Amerikaner überhaupt einen Handelsdeal mit China wollten, oder ob es ihnen nur noch darum geht, Chinas Entwicklung zur neuen Weltmacht Nummer eins möglichst viele Hindernisse in den Weg zu stellen. Der Marktbericht aus Stuttgart von Börsenmoderator Andreas Groß

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX (PR) (CHF) Index

  • 663,10 Pkt.
  • -0,82%
17.12.2018, 17:37, Xetra

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX (PR) (CHF)" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten