Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DAX – Schiebezone: Trendkonsolidierung oder Topbildung?

onemarkets

Der DAX® markierte heute Vormittag abermals ein marginales neues Jahreshoch, es gab aber kein Follow-Through gen Norden.

DAX – Schiebezone: Trendkonsolidierung oder Topbildung?

ZertifikateAwards 2019 / 2020

Ihre Stimme zählt! Unter allen Teilnehmern der Publikumsabstimmung wird eine Reise nach Berlin zu den ZertifikateAwards 2019 / 2020 verlost.

Hier an der Umfrage teilnehmen

Die gestern skizzierte Pattsituation besteht unverändert, ablesbar an der Seitwärts-Schiebezone im Stundenchart. Erst ein nachhaltiger Ausbruch aus dieser Range bringt aller Voraussicht nach den nächsten kurzfristigen Trendimpuls.

Die Richtung ist aktuell völlig offen, auf Grund der überkauften Lage ist aber tendenziell eher ein Ausbruch gen Süden einzuplanen. Ansonsten gilt die gestrige Einschätzung unverändert: „Der Index ist unverändert massiv überkauft auf allen Zeitebenen. Im Chartbild ist allerdings bislang noch keinerlei Schwäche zu erkennen. Eine Fortsetzung gen Norden kann daher aktuell nicht ausgeschlossen werden. Ein Stundenschluss unterhalb von 13.050 Punkten wäre ein erstes bärisches Signal im kurzfristigen Zeitfenster. Bis dahin kann die aktuell bestehende Pattsituation durchaus noch weiter gehen. Weder die Long-, noch die Shortseite ist aktuell sonderlich attraktiv im deutschen Leitindex.“

DAX® in Punkten im Tageschart : 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

 Betrachtungszeitraum: 18.10.2019 – 06.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.10.2014 – 06.11.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX® IndexHX966P 23,1110.8495,7617.12.2019
DAX® IndexHZ32HR 16,0811.5508,2817.12.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 06.11.2019; 11:43 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX® IndexHZ2JC8 0,8413.210123,2529.11.2019
DAX® IndexHZ32LB 7,1613.80018,2817.12.2019
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 06.11.2019; 11:43 Uhr

Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der Prospekt einschließlich etwaiger Nachträge und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Funktionsweisen der HVB Produkte

Der Beitrag DAX – Schiebezone: Trendkonsolidierung oder Topbildung? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

News-Archiv

weitere News
Stammdaten
Name
UniCredit Bank AG
Corporate & Investment Banking
Adresse
Arabellastr. 12
81925 München
Infoline
+49 (0) 89 378-17466
E-Mail
onemarkets@unicredit.de
Internet
www.onemarkets.de
HypoVereinsbank onemarkets.

Ihr verlässlicher Partner.

Die HypoVereinsbank ist eine der führenden privaten Banken in Deutschland und Teil der UniCredit, einer paneuropäischen Geschäftsbank mit voll integriertem Corporate & Investment Banking. Ihren Kunden bietet die HypoVereinsbank ein einzigartiges Netzwerk in West-, Zentral- und Osteuropa sowie 18 weiteren Ländern.

Die Produktmarke onemarkets repräsentiert die gebündelte Kompetenz („one“) bei Anlage- und Hebelprodukten sowie den Zugang zu den Märkten („markets“) weltweit.

Die HypoVereinsbank gehört zu den Top-Emittenten in Deutschland.

Die Bonitätseinschätzung der HypoVereinsbank durch führende Rating-Agenturen sind jeweils aktuell auf onemarkets.de/bonitaet zu finden.

Kurs zu DAX Index

  • 13.271,50 EUR
  • -0,02%
13.11.2019, 07:41, BNP Paribas Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (15.225)