Dax steigt vor Corona-Gipfel auf Rekordhoch

Reuters

Frankfurt (Reuters) - In der Hoffnung auf eine Konjunkturerholung im Zuge von Lockdown-Lockerungen springt der Dax auf ein Allzeithoch.

Der deutsche Leitindex legte am Mittwoch ein Prozent auf 14.179,96 Punkte zu und übertraf damit seine Anfang Februar aufgestellte Bestmarke um rund zehn Punkte.

Vor den erneuten Bund-Länder-Beratungen zur Pandemie-Bekämpfung in Deutschland machte sich an den Börsen Optimismus breit. "Die Investoren sind sich zwar bewusst, dass der Weg aus dem Lockdown ein holpriger werden wird und die neuen Corona-Varianten ein nicht zu unterschätzendes Risiko darstellen", sagte Milan Cutkovic vom Handelshaus Axi. "Für die Märkte aber wäre ein klarer Exit-Plan ein positives Signal und würde die Hoffnung auf eine langsame Rückkehr in die Normalität verstärken."

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.175,01 Pkt.
  • -0,50%
14.04.2021, 21:59, Citi Indikation
Weitere Reuters-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (169.955)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten