Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DAX: Stillstand weitet sich aus

BörseDaily

Schon den sechsten Tag in Folge steht das deutsche Aktienbarometer oberhalb der Verlaufshochs aus Juni praktisch still, konnte in seiner Geschichte aber kurzzeitig an der Marke von 13.000 Punkten anklopfen - dennoch konnten weder Bullen noch Bären konnte deutlich Akzente setzen.

Somit bleibt die bisher neutrale Handelsspanne von nur wenigen Zählern erhalten. Lediglich Intraday-Händler kommen vielleicht noch auf ihre Kosten, weil die tatsächlich gehandelten Kursmarken mittlerweile eine sehr große Verlässlichkeit aufweisen. Aber gerade wenn man im Begriff ist zu investieren, legt der Markt los und durchkreuzt die Verzweifelungsstrategie.

Damit es erst gar nicht soweit kommt, wird der Handel der größeren Kursmarken favorisiert. Auf der Oberseite wäre dies das Niveau von 13.000 Punkten mit einem Ziel bei 13.150 Zählern. Auf der Unterseite ist das Niveau bei 12.900 Punkten zu nennen, unterhalb dessen es auf 12.841, bzw. 12.676 Punkte abwärts gehen dürfte.

In der Nacht zum Freitag hat China bereits Daten zum Handelsbilanzsaldo aus September vorgelegt, ab 8.00 Uhr geht es mit Verbraucherpreisen Deutschlands aus dem abgelaufenen Monat weiter. Neben den Schweizer Erzeuger- und Importpreisen aus dem abgelaufenen Monat geht es geradewegs zu weiteren Daten aus den USA.

Zu 14.30 Uhr werden noch Einzelhandelsumsätze, Verbraucherpreise und die Realeinkommen - alles aus September - vorgelegt. Erst etwas später folgt das (vorläufige) Konsumklima der Uni Michigan für Oktober, auf das besonderes Augenmerk geworfen werden sollte.

DAX (Tageschart in Punkten) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 12.996 / 13.000 / 13.070 / 13.150 / 13.185 / 13.200
Unterstützungen: 12.900 / 12.841 / 12.729 / 12.700 / 12.676 / 12.600 / 12.562 / 12.550 / 12.500

Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:

Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes. Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.

Weitere News und Analysen finden Sie auch direkt auf Boerse-Daily.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu DAX Index

  • 12.961,10 EUR
  • -0,31%
20.10.2017, 23:45, BNP Paribas Indikation

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 23.328,63 Pkt.+0,71%
SMI 9.237,13 Pkt.+0,03%
Hang Seng 28.489,13 Pkt.+1,01%
Knock-Out Call auf DAX Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU8QM1 open end 11.780,0000 9,99612,9913,00
HW4Q97 12.360,0000 19,9866,496,50
HW757H open end 12.910,2168 136,7500,940,95
weitere Produkte
Knock-Out Put auf DAX
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW3LKJ 14.275,0000 9,99613,0013,01
HY7WHH open end 13.631,8669 19,9906,486,49
HW3LJ5 13.100,0000 138,2181,291,30
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

Zugehörige Derivate auf DAX (182.830)

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "DAX" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten