Delivery Hero, Zalando, PVA Tepla, Eckert & Ziegler & Cannabis - die größten Bewegungen vor Börsenstart

onvista

Der Dax lässt es heute langsam angehen und die Unternehmen auch. Viele Nachrichten aus der Dax-Familie gibt es heute nicht. Daher stehen die Quartalszahlen die es unter der Woche gab noch im Fokus.

Delivery Hero, Zalando, PVA Tepla, Eckert & Ziegler & Cannabis - die größten Bewegungen vor Börsenstart

Außerhalb der Dax-Familie sind Cannabis-Aktien heute stark gefragt, da die neue Ampel-Koalition – sofern sie zustande kommt – eine Legalisierung des Rauschmittels plant.

# Ampel-Parteien erwägen Legalisierung von Cannabis

Delivery Hero

Einige  Anleger scheinen den Rücksetzer von Donnerstag heute zum Einstieg zu nutzen. Gestern verpuffte ein Hochstufung der HSBC. Die britische Bank hatten die Papiere von „Hold“ auf „Buy“ hochgestuft. Damit rückt so langsam das Rekordhoch in den Fokus der Anleger. Es datiert von Anfang Januar und liegt bei 145,40 Euro.

Zalando

Durch die Bank weg sind die „Stay at home“-Aktien heute nicht beliebt. Ohne Nachricht liegt die Aktie von Zalando vorbörslich über ein Prozent im Minus. Solange sich die Papiere über der Marke von 80 Euro halten dürfte der Rücksetzer allerdings keine großen charttechnischen Schaden auslösen.

Auto1 Group:

Vorbörslich sticht die Aktie von Autohändlers etwas hervor, da sie über ein Prozent im Plus liegt. Die Quartalszahlen inclusive Prognose-Erhöhung dürften die Anleger noch im Sinn haben und die Papiere heute noch ein weiter erholen lassen.

Vantage Towers

Beim Betreiber von Sendemasten in Europa sieht es ähnlich aus, wie bei der Auto1 Group. Auch hier dürften die Zahlen, die in dieser Woche veröffentlicht wurden noch ihre Nachwehen entfalten. Auf der Handelsplattform Tradegate liegt die Aktie über ein Prozent im Plus.

Home24

Der heutige Tag kann vor Börsenstart nicht viele Nachrichten aufweisen. Somit stehen noch die News der vergangenen Tage im Fokus. Hier hat Home24 gute Zahlen veröffentlicht und die wirken heute auch noch nach. Die Aktie liegt vorbörslich über 2 Prozent im Plus. Damit bauen die Papiere ihr Wochenplus auf mehr als 13 Prozent aus.

PVA Tepla

Nachdem die Aktie zu Wochenbeginn noch ein neues Allzeithoch bei etwas mehr als 50 Euro erreicht hat, stehen den Rest der Woche eher Gewinnmitnahmen auf dem Programm. Heute gibt das Papier vorbörslich mehr als 2 Prozent ab ohne das eine Nachricht dahinter steckt.

Sto AG

Beim Hersteller von Farben, Putzen, Lacken und Beschichtungssystemen sowie Wärmedämmverbundsystemen scheinen heute auch einige Anleger die Gewinne mitzunehmen nachdem die Quartalszahlen die Aktie auch gut in die Höhe getrieben haben. Es geht auf der Handelsplattform Tradegate über 2 Prozent abwärts.

Redaktion onvista

Foto: Vintage Tone / Shutterstock.com

Depot-Vergleich: So finden Sie den besten Broker 2021

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu PVA TEPLA AG Aktie

  • 32,20 EUR
  • -5,84%
21.01.2022, 22:26, Tradegate

onvista Analyzer zu PVA TEPLA AG

PVA TEPLA AG auf übergewichten gestuft
kaufen
6
halten
4
verkaufen
0
60% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 32,20 €.
alle Analysen zu PVA TEPLA AG
Weitere onvista-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf PVA TEPLA AG (473)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten