Der DAX-Dividendensaison ausweichen: Auch diese Dividendenaktien sind attraktiv!

Fool.de
Der DAX-Dividendensaison ausweichen: Auch diese Dividendenaktien sind attraktiv!
Langfristige Geldanlage Wachstumsaktien Finanzielle Freiheit Growth Vermögen Ausschüttung 10.000 Euro 100 € Dividendenaktien

Ja, die DAX-Dividendensaison ist so langsam ein Thema. Das führt unweigerlich dazu, dass jede Menge Ausschütter aus unserer heimischen ersten Börsenliga eine Menge Aufmerksamkeit bekommen. Mal zu Recht und mal nicht. Aber das ist in jedem Jahr bekanntlich so.

Es gilt für Foolishe Investoren jedoch, sich nicht bloß auf die Dividendensaison im DAX zu konzentrieren. Nein, sondern auch die weiteren Vorzüge von Dividendenaktien rund um den Globus zu würdigen. Hier gibt’s daher einen frischen Blick auf die Aktien von LTC Properties und W. P. Carey, die ebenfalls attraktive Dividendenvorzüge besitzen. Und das ohne einen kurzzeitigen Fokus. Beziehungsweise mit mehrmaligen Ausschüttungen pro Jahr.

LTC Properties: Keine Dividendensaison!

Eine erste starke Dividendenaktie, die keine wirkliche Dividendensaison kennt, ist die von LTC Properties. Der Grund für diesen Umstand ist eigentlich recht simpel: Anstatt die Dividende stark zu konzentrieren zahlt der US-amerikanische Real Estate Investment Trust einfach zwölf Mal im Jahr aus. Oder, anders ausgedrückt: Hier gibt es eine monatliche Dividende.

Eine monatliche Dividende, die sich sehen lassen kann. LTC Properties zahlt weiterhin 0,19 US-Dollar pro Monat an die Investoren aus. Per Anfang des Monats April hat das Management die Zahlungen für die Monate April, Mai und Juni und damit für das zweite Quartal bestätigt. Die Historie der stets konstanten Dividenden beträgt bei diesem REIT damit schon mehrere Jahre. Auf Basis eines aktuellen Aktienkurses von 43,31 US-Dollar (09.04.2021, maßgeblich für alle Kurse und Kennzahlen) liegt die Dividendenrendite bei ca. 5,26 %.

LTC Properties hat die Auswirkungen von COVID-19 zwar gemerkt. Allerdings operativ mit Funds from Operations je Aktie von zwischenzeitlich 0,58 US-Dollar immerhin so stabil gewirtschaftet, dass die Dividende weiterhin leistbar geblieben ist. Im letzten, vierten Quartal hat sich der Wert erneut auf 0,75 US-Dollar erholt. Mit einem Ausschüttungsverhältnis von ca. 76 % ist die hohe Dividende damit inzwischen wieder nachhaltiger. Grundsätzlich eine erste attraktive Dividendenaktie, um einer Dividendensaison auszuweichen.

W. P. Carey: Dividendenaktie mit Quartalsdividenden

Eine zweite spannende Dividendenaktie, um einer Dividendensaison auszuweichen, ist zudem W. P. Carey. Auch hierbei handelt es sich um einen Real Estate Investment Trust. Allerdings um keinen mit monatlichen Ausschüttungen. Das Zahlungsintervall erfolgt jedoch auf Quartalsbasis. Damit ist der Zeitpunkt der Auszahlungen zumindest etwas diversifizierter und der Fokus nicht so stark.

W. P. Carey zahlte dabei zuletzt 1,048 US-Dollar an die Investoren aus. Ein Wert, der bei einem aktuellen Aktienkurs von 70,57 US-Dollar einer Dividendenrendite von 5,94 % entsprechen würde. Das ist definitiv alles andere als verkehrt. Vor allem wenn wir bedenken, dass es sich hierbei bloß um eine momentane Bestandsaufnahme handelt. W. P. Carey erhöht die Dividende nämlich in jedem Vierteljahr. Wenn auch in letzter Zeit eher sehr, sehr moderat. Mit mehr als zwei Jahrzehnten konsequenter Erhöhungen ist das jedoch ebenfalls eine starke operative Basis für künftige Erfolge.

Auch bei W. P. Carey hat sich die Ausgangslage zuletzt wieder gebessert. Die Funds from Operations im vierten Quartal lagen bei 1,20 US-Dollar je Aktie, das Ausschüttungsverhältnis entsprechend bei 87,3 %. Da das Management in diesem Jahr mit Funds from Operations in einer Spanne zwischen 4,79 und 4,93 US-Dollar rechnet, könnte diese Ausgangslage stabil bleiben. Oder aber sich leicht verbessern.

Der Artikel Der DAX-Dividendensaison ausweichen: Auch diese Dividendenaktien sind attraktiv! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist das die „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?(Werbung)

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming. Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. Wir möchten dir gerne alle Einzelheiten über dieses Unternehmen an die Hand geben.

Fordere unseren neuen kostenlosen Spezialreport „Die Gaming-Industrie steht vor einem neuen Schub - Das ist unsere Top-Empfehlung“ jetzt an!(Werbung)

Vincent besitzt Aktien von LTC Properties und W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Foto: Getty Images

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 15.255,34 Pkt.
  • +0,08%
14.05.2021, 10:39, Citi Indikation
Weitere Fool.de-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf DAX (175.626)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "DAX" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten