Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen kaum verändert

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Donnerstag im frühen Handel nur wenig bewegt. Am Morgen fiel der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future geringfügig um 0,01 Prozent auf 173,97 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen lag bei minus 0,55 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gab es am Morgen nur wenig Bewegung bei den Staatsanleihen.

Das Aufwärtspotenzial des Bund-Futures scheine "zunehmend ausgereizt" zu sein, kommentierte Anleiheexperte Michael Leister von der Commerzbank. Marktbeobachter sprachen von einer zuletzt allgemein freundlichen Stimmung an den internationalen Finanzmärkten, die festverzinsliche Papiere tendenziell belaste.

Im weiteren Handelsverlauf rücken anstehende Handelsgespräche zwischen den USA und China stärker in den Fokus am deutschen Rentenmarkt. Trotz jüngster Spannungen streben die beiden größten Volkswirtschaften der Welt offenbar weiterhin ein Abkommen an, mit dem der Handelskonflikt entschärft werden kann.

Kaum Auswirkungen auf den Handel nahm das Protokoll der jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank Fed, das am Vorabend veröffentlicht worden war. Die Mitglieder der US-Notenbank sahen danach zuletzt wachsende Gefahren für die künftige wirtschaftliche Entwicklung in den USA. Dies gelte vor allem für die Unsicherheit, die von Handelskonflikten und der schwächelnden Weltwirtschaft ausgehe./jkr/mf/jha/

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BUND FUTURE (BNPP INDICAT... Index

  • 171,45 EUR
  • +0,25%
22.10.2019, 10:51, außerbörslich
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "BUND FUTURE (BNPP INDICATION)" bleibt annähernd gleich?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei stagnierenden "BUND FUTURE (BNPP INDICATION)" Kursen eine positive Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten