Deutsche Anleihen: Kursverluste

dpa-AFX · Uhr

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Freitag gefallen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future sank um 0,10 Prozent auf 170,03 Punkte. Die Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen stieg im Gegenzug auf minus 0,05 Prozent. Auch in anderen Euroländern kletterten die Renditen.

Die Verunsicherung an den Märkten bleibt hoch. Schwache Wachstumszahlen aus Deutschland stützten die Anleihen jedoch nicht. Die deutsche Wirtschaft schrumpfe in der neuen Corona-Welle zum Ende des vergangenen Jahres überraschend deutlich. "Die deutsche Wirtschaft steckte in der Corona- und Materialmangelfalle fest", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. "Das hohe Infektionsgeschehen und die damit einhergehenden Beschränkungen belasteten einmal mehr den Dienstleistungssektor."

Unterdessen hat sich der Anstieg der Einfuhrpreise in Deutschland im Dezember auf hohem Niveau abgeschwächt. Weiterhin treiben die gestiegenen Energiepreise die Preisentwicklung. Die Einfuhrpreise beeinflussen auch die Preisentwicklung insgesamt./jsl/he