Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen legen leicht zu

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Dienstag mit leichten Kursgewinnen in den Handel gegangen. Am Markt war die Rede von einer Stabilisierung. Am Montag waren als sicher empfundene Anlagen wie Staatsanleihen stark gefragt gewesen. Hintergrund war der Drohnenangriff auf Saudi-Arabien vom Wohnende.

Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Dienstagmorgen um 0,09 Prozent auf 173,03 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug leicht auf minus 0,48 Prozent. In anderen Ländern Europas war der Handelsstart an den Anleihemärkten uneinheitlich.

Am Dienstag stehen neue Konjunktursignale aus Deutschland auf dem Programm. Das Mannheimer Forschungsinstitut ZEW veröffentlicht die Ergebnisse seiner monatlichen Umfrage unter Finanzexperten. Es wird mit einer leichten Aufhellung gerechnet.

Knock-Outs zum DAX

In beiden Richtungen mit festem Hebel DAX handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
DAX-Index wird steigen
DAX-Index wird fallen
Höhe des Hebels
Den Basisprospekt sowie die Endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise zu dieser Werbung.

In den Vereinigten Staaten stehen neue Produktionsdaten aus der Industrie an. Nach zumeist schwachen Zahlen in den vergangenen Monaten wird mit einem leichten Produktionsanstieg gerechnet. Die US-Industrie leidet seit geraumer Zeit unter der sich abschwächenden Weltkonjunktur und den Folgen des Handelsstreits zwischen den USA und China./bgf/jsl/zb

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu CITIGROUP-INDIKATION DAX Index

  • 12.696,88 EUR
  • +0,24%
17.10.2019, 14:05, Citi Indikation

Zugehörige Derivate auf DAX (187.044)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "DAX" fällt?

Mit Put Knock-Out Zertifikaten können Sie von fallenden Index-Kursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten