Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen: Leichte Gewinne vor EZB-Entscheidung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Donnerstag vor mit Spannung erwarteten Entscheidungen der Europäischen Zentralbank (EZB) moderat gestiegen. Der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future stieg am Mittag um 0,13 Prozent auf 174,37 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel im Gegenzug leicht auf minus 0,57 Prozent. In den meisten anderen Euroländern gingen die Renditen ebenfalls zurück.

Hauptereignis des Tages sind die geldpolitischen Entscheidungen der EZB. Die Verkündung ist besonders spannend, weil es höchst unsicher ist, was genau die Notenbank bekanntgeben wird. Am wahrscheinlichsten ist angesichts der Konjunkturschwäche eine Senkung des Einlagenzinses, der gegenwärtig minus 0,4 Prozent beträgt und damit faktisch eine Art Strafzins für die Banken darstellt. Möglicherweise werden die Wirkungen durch einen Freibetrag auf die Überschussreserven der Geldhäuser abgemildert.

Fraglich ist jedoch, ob die EZB eine neue Runde Wertpapierkäufe einläutet und welche Anlageklassen gekauft werden sollen. Kauft sie neue Staatsanleihen, ist es denkbar, dass sie die Grenze der maximal möglichen Käufe in den einzelnen Euroländer von gegenwärtig 33 Prozent anhebt. Zudem könnte sie ihr Versprechen niedriger Zinsen ausweiten oder die Konditionen ihrer Langfristkredite (TLTROs) verbessern.

Die Entscheidungen werden um 13.45 Uhr verkündet, gefolgt von einer Pressekonferenz um 14.30 Uhr./bgf/jsl/nas

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu BUND FUTURE (BNPP INDICAT... Index

  • 174,27 EUR
  • +0,18%
23.09.2019, 09:49, außerbörslich

Derivate-Wissen

Sie möchten in den "BUND FUTURE (BNPP INDICATION)" investieren?

Indexzertifikate geben Ihnen die Möglichkeit an der Kursentwicklung eines Index teilzuhaben.

Erfahren Sie mehr zu Partizipations-Zertifikaten