Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen: Leichte Kursverluse - Portugal-Papiere profitieren

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Montag leicht gefallen. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future gab bis zum späten Nachmittag um 0,05 Prozent auf 164,65 Punkte nach. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg auf 0,28 Prozent.

Die positive Stimmung an den Aktienmärkten habe die Festverzinslichen belastet, sagten Händler. Der Gewinn der absoluten Mehrheit für die Partei des französischen Präsidenten Emmanuel Macron bei der Parlamentswahl sorgte für mehr Risikofreude. Marktbeobachter sprachen von einem insgesamt impulsarmen Handel. Es wurden keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht.

Die Risikoaufschläge für portugiesische Staatsanleihen sanken. Am späten Freitagabend hatte die Ratingagentur Fitch den Ausblick für die Kreditbewertung des Eurolandes auf "positiv" erhöht. Die Einstufung blieb zwar weiter auf "BB+" und damit im sogenannten "Ramschbereich". Es ist aber die beste Note, mit der spekulative Anlagen gekennzeichnet werden. Der positive Ausblick signalisiert in den kommenden Monaten eine möglicherweise bessere Kreditbewertung. Die Rendite von zehnjährigen portugiesischen Staatsanleihen fiel um 0,05 Prozentpunkte auf 2,83 Prozent./jsl/tos/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu PSI 20 Index

  • 5.244,98 Pkt.
  • -0,51%
22.06.2017, 18:29, Euronext Lissabon
CitiFirst Blog

Zugehörige Derivate auf PSI 20 (2)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs des "PSI 20 " steigt?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie an steigenden Index-Kursen teilhaben.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten