Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Anleihen starten mit Gewinnen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen sind am Mittwoch mit Kursgewinnen gestartet. Händler nannten die etwas trübere Börsenstimmung als Grund. Am Morgen stieg der richtungweisende Terminkontrakt Euro-Bund-Future um 0,13 Prozent auf 171,26 Punkte. Auch an anderen europäischen Anleihemärkten erhöhten sich die Kurse. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe sank auf minus 0,18 Prozent.

Zur Wochenmitte stehen vor allem in der Eurozone einige Konjunkturdaten auf dem Programm. In Deutschland wird das Statistische Bundesamt eine erste Schätzung für das gesamtwirtschaftliche Wachstum im vergangenen Jahr abgeben. Es wird mit einem deutlich schwächeren Wachstum gerechnet als 2018. Im vergangenen Jahr wurde insbesondere die Industrie durch zahlreiche Entwicklungen belastet, darunter die vielen Handelsstreitigkeiten.

In den USA wollen die amerikanische Regierung und China ein erstes Abkommen zur Beilegung ihres Handelsstreits unterzeichnen. Details des Abkommens sind nicht bekannt, nur die groben Züge. Unter anderem soll sich China zu zusätzlichen Wareneinfuhren verpflichten, die USA verzichten im Gegenzug auf weitere Strafzölle./bgf/mis

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu FUTURE PLC Aktie

  • 1.446,00 GBp
  • +2,11%
17.01.2020, 17:37, London Stock Exchange

onvista Analyzer zu FUTURE PLC

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "FUTURE PLC" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten