Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank belässt Imperial Brands auf 'Buy' - Ziel 4100 Pence

Deutsche Bank

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Imperial Brands nach jüngsten Forderungen der US-Arzneibehörde FDA zur Senkung des Nikotingehalts in Zigaretten auf "Buy" mit einem Kursziel von 4100 Pence belassen. Die FDA habe damit allerdings nicht das Ende von Nikotin in den USA signalisiert, schrieb Analyst Gerry Gallagher in einer Branchenstudie vom Montag. Sie wolle viel mehr den Weg der Nikotinaufnahme ändern. Damit könnten mögliche Schritte der FDA den ohnehin schon stattfindenden Wandel der Branche noch beschleunigen: Nikotin weniger über traditionelle Zigaretten, sondern verstärkt über Produkte der neuen Generation zu verkaufen. Dazu zählen etwa E-Zigaretten./mis/ajxDatum der Analyse: 31.07.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu IMPERIAL BRANDS PLC Aktie

  • 2.432,08 GBp
  • -0,65%
25.04.2019, 11:35, London Stock Exchange

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.317,93 Pkt.+0,03%
Dow Jones 26.597,05 Pkt.-0,22%

onvista Analyzer zu IMPERIAL BRANDS PLC

IMPERIAL BRANDS PLC auf kaufen gestuft
kaufen
1
halten
0
verkaufen
0
0% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 2.432,08 €.
alle Analysen zu IMPERIAL BRANDS PLC

Zugehörige Derivate auf IMPERIAL BRAND... (52)

Derivate-Wissen

Sie möchten auch bei stagnierenden Aktienkursen Gewinne realisieren?

Mit Bonus-Zertifikaten können Sie hohe Renditen auch bei unveränderten Aktienkursen erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Bonus-Zertifikaten