Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Bank: Erneute Fusions-Spekulationen belasten

DER AKTIONÄR TV

Aus einem Artikel der "Wirtschaftswoche", geht hervor, dass Finanzminister Olaf Scholz wohl gerne eine rasche Fusion zwischen Deutscher Bank und Commerzbank hätte. Der Markt reagierte auf diese Aussichten eher ungehalten, die Aktie der Deutschen Bank geriet unter Druck.

Zugehörige Wertpapiere: DE0005140008

Hinweis: Die Inhalte von DER AKTIONÄR TV dienen ausschließlich der Information und stellen weder eine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes dar noch sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die geäußerten Ansichten geben allein die Meinung des jeweiligen Autors wieder.
Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Bank Aktie

  • 7,72 EUR
  • +4,63%
15.02.2019, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Bank

Deutsche Bank auf halten gestuft
kaufen
5
halten
51
verkaufen
30
59% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen gleichbleibenden Aktienkurs von durchschnittlich 7,75 €.
alle Analysen zu Deutsche Bank

Zugehörige Derivate auf Deutsche Bank (25.191)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Bank" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten