Deutsche Bank senkt Vestas auf 'Hold' - Ziel 1400 Kronen

DEUTSCHE BANK

FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Vestas vor Zahlen von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 1460 auf 1400 dänische Kronen gesenkt. Analyst Gael de-Bray kappte in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Ergebnisschätzungen je Aktie im Schnitt um 2 bis 3 Prozent. Er rechnet mit einem zähen Jahresstart des Herstellers von Windkraftanlagen. Nach der enttäuschenden Profitabilität im vierten Quartal werde wohl das Vertrauen nun nicht gerade gestärkt und es stellten sich weitere Fragen./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 06.04.2021 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 06.04.2021 / 04:01 / GMT

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Das könnte Sie auch interessieren

Leider wurden keine News gefunden.

onvista Analyzer zu Vestas Wind Systems

Für diesen Zeitraum wurden keine Analysen gefunden.
Weitere DEUTSCHE BANK-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Sie möchten die Aktie günstiger erwerben?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie die Aktie zu einem niedrigeren Preis erwerben.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten