Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DEUTSCHE BÖRSE - Bald auf neuen Jahreshochs!?

GodmodeTrader

Deutsche Börse AG - WKN: 581005 - ISIN: DE0005810055 - Kurs: 79,24 € (XETRA)

Technisch gesehen steht die Aktie der Deutschen Börse derzeit um einiges besser da, als der breite Markt. So notiert diese bspw. noch oberhalb ihres 200er Durchschnitts, so dass trotz der „Krise“ im August immer noch von einem Bullenmarkt ausgegangen werden kann. In diesem zeigte sich kurzfristig eine gewisse Richtungssuche. Auf der Oberseite scheiterten die Bullen im Bereich von 81,67 Euro, nach unten hin zeigt sich eine kleine Trendlinie als gute Unterstützung. In Summe ließe sich so ein steigendes Dreieck ausmachen, welches einen Ausbruch nach oben nahelegt. Gelingt dies, dürften neue Jahreshochs um 90 Euro folgen.

Auf der Gegenseite ist die Aufgabe der Bullen auch klar: sie müssen einen Rückfall unter 75,00 Euro verhindern. Sollte das Dreieck nach unten verlassen werden, steigen die Risiken, dass das Augusttief bei 71,15 Euro noch einmal getestet wird. Hier liegt zunächst eine weitere gute Unterstützung, dessen Bruch weiteres Abwärtspotential frei machen würde.

Deutsche Börse

Folgen Sie mir @Guidants!

BörseGo AG 2015 - Autor: Rene Berteit, Technischer Analyst und Tradingcoach bei GodmodeTrader)

Das könnte Sie auch interessieren
Anzeige
Expertenprofil
GodmodeTrader

Hermann Kutzer ist der dienstälteste journalistische Finanzmarktbeobachter in Deutschland: Seit mittlerweile 49 Jahren beobachtet er die nationalen Börsen und internationalen Wertpapier- und Rohstoffmärkte. Davon war er gut drei Jahrzehnte lang für die Verlagsgruppe Handelsblatt tätig, zuletzt als Chefredakteur des Monatsmagazins „DMEuro“.

Seit 2007 bietet der Routinier seine Erfahrung freiberuflich an: Analysen und Kolumnen, TV-Kommentare, Vorträge, Moderationen und Kommunikationsberatung. Nach seinem Hörbuch „Verstehen Sie Börse!“ (Finanzbuch Verlag, 2008) erschien im Frühjahr 2012 als Kutzers Manifest im Börsenbuchverlag „Vom Raubtierkapitalismus zur Planwirtschaft?“ Zu seinem umfangreichen Web-Auftritt gehört seit einiger Zeit „Kutzers Marktplatz“ mit Beiträgen über die unterschiedlichsten Anlagemöglichkeiten. Außerdem ist im Frühjahr 2013 der neue Internet-Kanal KUTZER-TV auf Sendung gegangen.

Der Journalist und Publizist engagiert sich seit Jahrzehnten für die privaten Anleger und in diesem Zusammenhang für die Weiterentwicklung der Aktienkultur. Er betrachtet es als seine vorrangige Aufgabe, die Vermittlung von Wissen über die Zusammenhänge des Sparens und Anlegens zu unterstützen. Dabei ist der „Marktmensch“ ein bekennender Marktwirtschaftler, der mit großer Skepsis die zunehmende Regulierung der Märkte durch die Politik auf nationaler und europäischer Ebene betrachtet.

Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 111,55 EUR
  • -0,13%
20.04.2018, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.540,50 Pkt.-0,21%
Knock-Out Call auf Deutsche Börse Anzeige
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HW9RKH 99,0000 9,7891,071,10
HX0EQY 104,0000 19,3630,630,65
HX1AXX 108,0000 34,7840,300,32
weitere Produkte
Knock-Out Put auf Deutsche Börse
WKNFälligkeitKnock OutHebelGeldBrief
HU89XQ open end 118,5000 9,9341,111,12
HX1J61 open end 113,0000 18,5760,550,56
HX1JM2 open end 112,9582 50,8430,190,22
Allein maßgeblich sind der Basisprospekt und die endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen unter www.onemarkets.de. weitere Produkte

onvista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf übergewichten gestuft
kaufen
5
halten
4
verkaufen
0
55% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 106,00 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (11.911)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Börse" fällt?

Mit Put Knock-Out-Zertifikaten können Sie von fallenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten