DEUTSCHE BÖRSE - Es bleibt ein harter Weg

GodmodeTrader
Deutsche Börse AG - WKN: 581005 - ISIN: DE0005810055 - Kurs: 138,450 € (XETRA)

Nach dem kurzen Abtauchen unter die Unterstützung bei 129,70 EUR schienen die Bullen bei der Aktie der Deutschen Börse wieder aufgeschreckt worden zu sein und kämpften sich Anfang November in den Abwärtstrendkanal der letzten Monate zurück, den sie zuvor bärisch nach unten verlassen hatten.

Seither läuft eine volatile und wenig dynamische Erholung, die im Bereich von 139,45 bis 141,00 EUR auf etliche Hürden trifft. Schon früh hatte sich die Form eines ansteigenden Dreiecks abgezeichnet und auch entsprechende Warnungen bewahrheitet, dass man sich bei diesem Anstieg auf eine Reihe von bullischen Fehlsignalen einstellen muss.

Unter 145,20 EUR dominieren die Bären

Zwar konnte zuletzt auch die obere Begrenzung des Abwärtstrendkanals zur Seite hin durchschritten werden. Von Kaufdruck ist jedoch kaum etwas zu spüren. Sollte die Aktie jetzt also unter 136,05 EUR fallen, wäre mit einem Ende der Erholung und Abgaben bis 131,10 EUR und darunter bereits bis 124,85 EUR zu rechnen. Dort könnte sich allerdings ein übergeordneter Doppelboden ausbilden und sich eine echte Trendwende vollziehen.

Um die Erholung dagegen fortführen zu können, muss der Wert per Tagesschlusskurs über 140,45 EUR ausbrechen, könnte dann aber schon bei 145,20 EUR wieder auf Verkäufer treffen. Aktuell wäre der Abwärtstrend erst bei Kursen über 146,50 EUR gestoppt.

Deutsche Börse Chartanalyse (Tageschart)

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Neu: Als neues Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!

GodmodeTrader 2020 - Autor: Thomas May, Experte für Fibonacci-Analyse)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Börse Aktie

  • 131,75 EUR
  • -0,64%
05.03.2021, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Börse

Deutsche Börse auf übergewichten gestuft
kaufen
33
halten
21
verkaufen
0
61% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 132,70 €.
alle Analysen zu Deutsche Börse
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Börse (8.832)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Börse" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten