Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DEUTSCHE POST - Große Bodenbildung macht Fortschritte

GodmodeTrader
Deutsche Post AG - WKN: 555200 - ISIN: DE0005552004 - Kurs: 30,900 € (XETRA)

Im Rahmen unseres redaktionellen Angebots Godmode Pro hatte ich mich am 29. August und am 04. September 2019 ausführlich mit der Deutschen Post beschäftigt. In der ersten Analyse hatte ich aufgezeigt, dass die Aktie die Chance auf eine kurzfristige Bodenbildung hat, in der zweiten Analyse hatte ich diese kurzfristige Bodenbildung in einen größeren Zusammenhang gestellt. Wie ist einige Tage später die Lage?

Am 29. August brach die Aktie über die Nackenlinie des Doppelbodens nach oben aus. Am 03. September kam es zu einem Pullback an diese Nackenlinie bei 29,48 EUR. Seitdem kletterte der Wert relativ deutlich. Gestern notierte er im Hoch bereits bei 31,11 EUR und damit über der Nackenlinie einer großen inversen SKS.

Eine Plattform für alles - auch das Trading. Jetzt nahtlos aus Guidants heraus handeln!

Wie in der Analyse vom 04. September bereits dargestellt, ist aber ein erster kleiner Ausbruch wie der gestrige Ausbruch noch kein Signal für den Abschluss der großen Bodenbildung. Dafür ist der Ausbruch viel zu knapp und zudem hat die gestrige Tageskerze auch einen leicht bärischen Touch. Das Ziel aus dem Doppelboden liegt bei 31,33 EUR. Es wurde gestern fast, aber noch nicht ganz erreicht.

Knock-Outs zur Deutsche Post Aktie

In beiden Richtungen mit festem Hebel Deutsche Post handeln und überproportional partizipieren!

Kurserwartung
Deutsche Post-Aktie wird steigen
Deutsche Post-Aktie wird fallen
Höhe des Hebels

Wie könnte sich der Aktienkurs der Deutschen Post weiter entwickeln?

Die große Bodenbildung macht Fortschritte. Abgeschlossen ist sie aber noch nicht. Dafür ist nach wie vor ein Ausbruch über 32,18 EUR notwendig. Erst dann käme es zu einem größeren Kaufsignal, welches die Deutsche Post in Richtung Allzeithoch bei 41,36 EUR führen könnte. Das kurzfristige Bild bleibt bullisch, solange es zu keinem Rückfall unter 30,32 EUR und damit in den Abwärtstrend über die Hochpunkte aus dem April und Juli 2019 kommt.

Deutsche Post

GodmodeTrader 2019 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 30,18 EUR
  • -0,21%
20.09.2019, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.468,01 Pkt.+0,08%

onvista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf übergewichten gestuft
kaufen
45
halten
8
verkaufen
2
81% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 30,15 €.
alle Analysen zu Deutsche Post

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (21.406)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Post" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten