Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Deutsche Post-Vorstand Gerdes nimmt nach Gewinnwarnung Hut

Reuters

Düsseldorf (Reuters) - Nach der überraschenden Gewinnwarnung der Deutschen Post gibt Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes sein Amt auf.

"Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen über die strategische Schwerpunktsetzung des Unternehmens" lege der Manager sein Mandat mit sofortiger Wirkung nieder, teilte der Konzern am Dienstagabend mit. Gerdes war zuletzt Chef des für den Elektrotransporter StreetScooter eingerichteten Ressorts "Corporate Incubations". Die Aufgaben vor Gerdes übernehme Personalvorstand Thomas Ogilvie zusätzlich.

Bis April hatte Gerdes elf Jahre lang das Brief- und Paketgeschäft geleitet. Nach Einbußen in diesem Bereich hatte die Post am Freitag ihre Jahresprognose um rund eine Milliarde Euro gesenkt. Sie peilt für dieses Jahr nur noch einen operativen Gewinn (Ebit) von rund 3,2 Milliarden Euro an - eine halbe Milliarde weniger als im Vorjahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 25,77 EUR
  • +2,99%
18.01.2019, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 11.205,54 Pkt.+2,62%

onvista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf übergewichten gestuft
kaufen
55
halten
26
verkaufen
2
66% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 38,88 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (14.860)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Post" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten