Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

DEUTSCHE POST – Weitere Unterstützungszone fällt

GodmodeTrader

Deutsche Post AG - WKN: 555200 - ISIN: DE0005552004 - Kurs: 28,050 € (XETRA)

Die Deutsche Post setzt auch in dieser Woche ihre Abwärtsbewegung fort und fällt unter die wichtige Unterstützungszone zwischen 29,54 und 29,00 EUR. Damit bestätigt sich der bereits in der letzten Woche erfolgte Bruch des Aufwärtstrends seit September 2011. Es kommt also zu weiteren Verkaufssignalen. Im kurzfristigen Bereich ist die Deutsche Post nach dem Absturz in den letzten Wochen allerdings wieder deutlich überverkauft. Insoweit besteht die Chance auf eine Erholung.

Eine solche Erholung könnte zu Gewinnen an den gebrochenen Abwärtstrend bei aktuell ca. 29,96 EUR oder überschießend sogar bis ca. 31,18 EUR führen. Im Idealfall fällt die Deutsche Post vor einer etwas umfangreicheren Erholung aber noch auf das erste Zwischenziel bei 26,97 EUR ab. Anschließend könnte sie aber in Richtung 21,55 EUR abfallen. Eine deutliche Verbesserung des Chartbildes ergäbe sich erst mit einem Ausbruch über 31,18 EUR.

Deutsche PostBörseGo AG 2018 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Post Aktie

  • 30,75 EUR
  • +0,58%
17.08.2018, 17:35, Xetra

Weitere Werte aus dem Artikel

DAX 12.210,55 Pkt.-0,21%

onvista Analyzer zu Deutsche Post

Deutsche Post auf übergewichten gestuft
kaufen
66
halten
23
verkaufen
4
70% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 41,66 €.
alle Analysen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Post (15.596)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Post" wird sich in absehbarer Zeit nicht ändern?

Mit Discount-Zertifikaten können Sie auch bei unveränderten Aktienkursen eine Rendite erzielen.

Erfahren Sie mehr zu Discount-Zertifikaten