DEUTSCHE TELEKOM - Umsatz über, Nettogewinn unter Erwartungen

GodmodeTrader
Deutsche Telekom AG - WKN: 555750 - ISIN: DE0005557508 - Kurs: 15,110 € (XETRA)

Deutsche Telekom erzielt im 2. Quartal einen Umsatz von 27,04 Mrd. EUR (VJ: 19,66 Mrd. EUR, Analystenprognose: 25,7 Mrd. EUR), ein Ebitda (bereinigt) von 9,83 Mrd. EUR (VJ: 6,28 Mrd. EUR, Prognose: 8,73 Mrd. EUR), einen Free Cashflow von 2,4 Mrd. EUR (VJ: 1,55 Mrd. EUR) und einen Nettogewinn von 754 Mio. EUR (VJ: 944 Mio. EUR, Prognose: 1,04 Mrd. EUR).

Deutsche Telekom erhöht im Zuge der Sprint-Übernahme ihre Ergebnisprognose für 2020 deutlich und erwartet ein bereinigtes operatives Ergebnis (ber. Ebitda AL) von rund 34 Mrd. EUR (VJ: 24,7 Mrd. EUR). Zuvor wollte die Deutsche Telekom das operative Ergebnis auf Basis konstanter Wechselkurse ohne Sprint auf 25,5 Mrd. EUR steigern. Analysten hatten nach der Sprint-Übernahme mit 32,6 Mrd. EUR für das Gesamtjahr gerechnet.

Quelle: Guidants News

Die Aktie der Deutschen Telekom befindet sich seit dem Jahr 2002 in einer volatilen Seitwärtsbewegung. Im Mai 2017 scheiterte die Aktie an der oberen Begrenzung dieser Seitwärtsbewegung. Im Coronocrash fiel der Wert auf ein Tief bei 10,41 EUR zurück.

Treffen Sie an der Börse immer voll ins Schwarze - mit Cordula Lucas und ihren Pop Guns. Jetzt Pop Gun Trader abonnieren

Von dort aus erholte sich der Wert deutlich und kletterte auf 15,57 EUR. Seit diesem Hoch vom 19. Juli 2020 läuft die Aktie seitwärts. Dabei kam es Ende Juli/Anfang August zu einem Rückfall aus dieser Seitwärtsbewegung. Dieser wurde aber schnell egalisiert. Zuletzt erholte sich der Wert wieder und strebte dem Widerstand bei 15,57 EUR entgegen. Allerding ist bis dorthin noch ein wenig Platz.

Vorbörslich reagiert die Aktie kaum auf die aktuellen Zahlen. Sie notiert gegen 8.40 Uhr 0,60 % im Plus.

Wichtige Marken bei ...

Sollte die Aktie über 15,57 EUR ausbrechen, dann könnte die Rally seit Mitte März 2020 fortgesetzt werden. In diesem Fall wäre ein Anstieg an den Abwärtstrend seit Mai 2017 bei aktuell 16,50 EUR möglich. Falls der Wert auch diese Hürde durchbricht, könnte es nachfolgend zu einem Anstieg an die obere Begrenzung der großen Seitwärtsbewegung kommen, was Kurse um 18,50 EUR bedeuten würde.

Ein erneuter Rückfall unter 14,39 EUR wäre hingegen ein Verkaufssignal. In diesem Fall müsste mit Abgaben in Richtung 12,92-12,73 EUR gerechnet werden.

Zusätzlich interessant:

CISCO - Gute Zahlen, aber Ausblick gesenkt

MERCK KGaA - Rally intakt?

Deutsche Telekom AG

GodmodeTrader 2020 - Autor: Alexander Paulus, Technischer Analyst)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Deutsche Telekom Aktie

  • 14,94 EUR
  • -1,64%
18.09.2020, 17:35, Xetra

onvista Analyzer zu Deutsche Telekom

Deutsche Telekom auf übergewichten gestuft
kaufen
49
halten
13
verkaufen
3
75% der Analysen der letzten 6 Monate prognostizieren einen steigenden Aktienkurs von durchschnittlich 15,09 €.
alle Analysen zu Deutsche Telekom
Weitere GodmodeTrader-Newsalle Artikel anzeigen

Zugehörige Derivate auf Deutsche Telek... (12.311)

Derivate-Wissen

Sie glauben, der Kurs von "Deutsche Telekom" wird nur moderat steigen?

Mit Call Knock-Out-Zertifikaten können Sie überproportional von steigenden Aktienkursen profitieren.

Erfahren Sie mehr zu Knock-Out-Zertifikaten