DEUTZ - Durchgeschüttelt nach den Zahlen

GodmodeTrader
DEUTZ AG - WKN: 630500 - ISIN: DE0006305006 - Kurs: 3,358 € (XETRA)

DEUTZ erzielt im 1. Quartal einen Umsatz von €339,8 Mio (VJ: €452,9 Mio, Analystenprognose: €333 Mio), einen Auftragseingang von €356,7 Mio (VJ: €514,5 Mio, Prognose: €302 Mio), ein Ebit von -€11,8 Mio (VJ: €25,1 Mio, Prognose: -€8 Mio) und ein Konzernergebnis von -€10,0 Mio (VJ: €20,9 Mio, Prognose: -€6,8 Mio). Keine Prognose für 2020.

Quelle: Guidants News

Mit einer Stop-Loss-Welle ging es heute in den ersten Handelsminuten über 13 % in die Tiefe, dann schlugen die Käufer zu. Die Aktie erholt sich rasant und hat die Verluste größtenteils wieder eingeholt.

Das Risiko bleibt

Mit dem heutigen Kursrutsch wurde eine SKS aktiviert, welche das Ende der Erholung der vergangenen Wochen einläuten könnte. Die Intradayerholung ist bislang nur ein bärischer Rücklauf an die Nackenlinie (schwarz). Von hier aus könnte die Aktie wieder nach unten kippen und bis2,60 - 2,63 oder später 2,15 EUR zurückfallen.

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots für kurz, mittel-und langfristig orientierte Anleger. 12 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PRO. Jetzt testen!

Dieses bärische Szenario wird bei einem Anstieg über 3,50 EUR per Tagesschlusskurs zunächst ausgehebelt, dann wäre ein weiterer Test des Widerstandsbereichs bei 3,80 - 3,90 EUR möglich. Kaufsignale entstehen erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 3,90 EUR. Dann wäre Platz nach oben bis 4,37 oder 4,42 - 4,60 EUR.

Auch interessant:

UNIPER - Aktie zieht leicht nach neuen Zahlen an

DEUTZ AG Aktie

GodmodeTrader 2020 - Autor: André Rain, Technischer Analyst und Trader)

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Propy Krypto

  • 1,25 USD
  • -0,29%
12.05.2021, 20:14, BitcoinAverage
zur Chartanalyse
Weitere GodmodeTrader-News
alle Artikel anzeigen