Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Devisen: Euro im US-Handel weiter unter 1,11 Dollar

dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Dienstag im Verlauf des US-Handels nur noch wenig bewegt. Nachdem er im europäischen Handel deutlich unter Druck geraten war, zeigte er sich rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street weiter bei 1,1068 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,1109 (Montag: 1,1158) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9002 (0,8962) Euro gekostet./ck/he

Das könnte Sie auch interessieren

Kurs zu Dollarkurs Devisen

  • 0,90 EUR
  • -0,02%
13.11.2019, 07:48, außerbörslich

Weitere Werte aus dem Artikel

Dow Jones 27.691,49 Pkt.0,00%
Weitere dpa-AFX-News
alle Artikel anzeigen

Derivate-Wissen

Können Privatanleger mit Devisen handeln?

Ja, Privatanleger haben die Möglichkeit mit Derivaten an der Entwicklung von Devisenkursen zu partizipieren.

Erfahren Sie mehr